Breath of the Wild



Die antiken Ruinen
Hinter den verlorenen Wäldern kannst Du die Burgmauern erklimmen, um in den nächsten spannenden Level einzutreten - die alten Ruinen!

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Lauf zuerst einmal nur geradeaus, bis Du an die die Drehtür kommst. Einmal hindurch wechselt sie die Farbe von blau auf orange und ebenso die Drehrichtung. Lauf nach rechts und folge den Räumen einmal im Kreis (zwei Räume nach rechts, einen nach unten, zwei nach links, einen nach oben), bis Du wieder die Drehtür erreichst und nach links abbiegen kannst. Bei den Gegnern unterwegs ist eigentlich nicht viel zu tun, außer dass Du nicht allzuviele Herzen verlieren solltest. Die Gibdos lassen sich gut mit dem Bumerang lähmen und dann leicht mit dem Schwert besiegen.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Von der Drehtür aus geh nach links und einmal nach oben. Hier muss das knifflige Problem gelöst werden, die Eisenkugel auf den Schalter zu bewegen. Benutze dazu natürlich den Magnethandschuh. Auf dem Weg kann es sein, dass Du mehrfach mit Hilfe der Pegasus-Kerne und der Feder den großen Abgrund überspringen musst. Verdientermaßen erhältst Du dafür dann aber auch den ersten kleinen Schlüssel.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes
Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Trau Dich nun in das Schlangennest zwei Räume tiefer. Hast Du die Reptilien erledigt, kannst Du die Stufen hochlaufen und dort die Karte aus der Kiste holen. Geh wieder runter und verschieb den einsamen Stein in dem Raum, um die Tür nach rechts zu öffnen. Schnapp Dir dort die Kugel aus der oberen Raumhälfte und leg sie auf den Schalter, damit die Tür auf Dauer offen bleibt.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Dein nächstes Ziel ist es, in den Raum zu gelangen, der vom Eingang aus hinter der Drehtür liegt. Geh dazu durch den Schlüsselstein und dann zur Drehtür. Lauf wieder die Runde nach rechts wie vorhin. Geh dann aber nicht gleich wieder durch die Drehtür, sondern erst im Raum unterhalb der Drehtür nach links, nach oben und dann rechts zur Drehtür.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Leg die Kugel auf den Schalter, damit ein Treppenaufgang erscheint. Hier muss man richtig schnell sein. Spring über die Stacheln und die Chaser und lauf unten zur Tür in den nächsten Raum. Die zwei Stachis können Dich kaum davon abhalten, den kleinen Schlüssel aus der Kiste zu greifen. Geh nun wieder zurück in den Raum mit den Spikes und lauf die Treppe wieder hinab.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Von hier aus musst Du wieder so laufen, dass Du in den Raum rechts von der Drehtür vom Leveleingang aus gesehen kommst. Geh deshalb wieder durch die Drehtür, geh die linke Runde noch mal zur Drehtür, geh wieder die linke Runde, bis Du jetzt endlich in der Drehtür nach rechts kommst und durch die nächste Schlüsseltür kannst.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Du stehst vor einem riesigem Abgrund mit vielen fliegenden Plattformen. Links oben im Raum hofft der Kompass, dass Du ihn abholst. Vom Eingang aus rechts gehts weiter zu deinem nächsten Ziel. Sei aber schnell! Sobald Du auf den Schalter trittst erscheint zwar eine Hängebrücke aber leider beginnt auch der Boden im Raum zu zerbröckeln und Du musst mit Pegasus-Kernen ruckzuck zur Brücke laufen. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, die Flederbeißer zu beseitigen, bevor Du den Schalter aktivierst.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Greif Dir die Bomben aus der Kiste und spreng unten rechts im Raum einen Durchgang in die Wand. Lauf durch den Raum zum Ausgang unten links und schiebe dort das Trampolin auf den lila Fleck am Boden. Auf gehts in das dritte Stockwerk!

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Lauf am besten gleich zur Tür unten hinaus zu dem Morgenstern-Ritter. Ignorier ihn einfach, um nach rechts weiter zu einer Halle mit lauter Armos-Rittern und einer Kiste zu kommen. In der Kiste ist der magische Bumerang! Du hast auch gleich Gelegenheit, ihn einzusetzen, da alle Armos im Raum auf einmal auf Dich zustürzen. Zwei Treffer mit der neuen Waffe und sie sind erledigt! Zudem kannst Du das Wunderteil mit dem Steuerkreuz auch noch lenken, wenn Du den Item-Knopf gedrückt hältst.
Eine Abkürzung in den Eingangsbereich ist ein mutiger Sprung in das Loch bei den zerschlagbaren Kristallen nebenan.
Lauf wieder links durch den Raum mit den Schlangen und die Empore hoch zur Kiste, wo es die Karte gab. Unten kannst Du nun deinen Weg zum Schalter unten links bahnen, der Dir die Tür nach oben öffnet.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Hier sind gleich Deine Fähigkeiten im Lenken des Bumerangs gefragt. Lenke ihn so im Bogen, dass der Schalter aktiviert wird und ein verstecktes Treppenhaus erscheint. Oben angekommen lauf nach Süden und wiederhole das Spiel mit dem Bumerang. Um es Dir nicht allzu leicht zu machen, bewegt sich diesmal der Schalter. Aktiviere den Schalter und mach Dich dann auf den Weg in den Süden. Vorsicht, aus den Wänden wird scharf geschossen! Im Raum darunter spring in das Loch hinein.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Lauf an den Stachis vorbei bis zu den fliegenden Plattformen. Schwing Dich drauf und lass den Fackeln mit der Superschleuder ein Licht aufgehen, damit die Treppe am Nordende erscheint. In der langen Halle erscheint verlockend ein großer fetter Rubin. Aber es ist eine Falle! Denn sobald Du ihn schnappst, verschwinden die Armos und die Wände drohen Dich zu zerquetschen. Statte Dich besser vorher mit Pegasus-Kernen und der Feder aus, damit Du eine Chance hast, die Halle nach rechts und dann unten links zu druchqueren, bevor Du zerquetscht wirst.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Dafür hast Du Dir den Großen Schlüssel auch so richtig verdient! Trau Dich dann wieder zurück in die beengende Halle und steig die frisch erschienenen Treppen hoch ins dritte Geschoss.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Verschieb den Stein oben links, damit hier die Tür aufgeht. Im nächsten Raum ist eine Schlüsseltür, aber Du stehst noch mit leeren Händen da! Also ab ins Loch gesprungen, den kleinen Schlüssel eingesammelt und mit dem Trampolin wieder hoch.
Hinter der Schlüsseltür erwartet Dich der Miniboss Vire. Mit dem Schwert kannst Du seine Geschosse abwehren und ihn schwächen. Die Pegasus-Kerne können dabei helfen. Ist er weichgekocht, teilt er sich in zwei kleine, die Du auch ganz schnell mit dem Schwert erledigen musst. Uff! Am Ende erscheint der Teleporter.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Geh nach rechts, lass Dich nicht von den Pfeilen erschießen, spring über die Walzen und geh nach unten. In dem Raum sind zwei Schalter, die nach dem Zufallsprinzip entweder Unmengen Schlangen von der Decke fallen lassen oder eine Treppe in das vierte Stockwerk erscheinen lassen.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Lauf schnell durch den Raum mit den blauen Terrorgrabschern in den oben Anschließenden. Deine Aufgabe ist es dort, die beiden Schalenkäfer zu vernichten. Da Deine Waffen da nicht helfen, musst Du die Eisenkugel nehmen. Warte, bis die beiden Käfer genau unterhalb der Kugel sind und schubs sie dann die Kante runter.
Nebenan sind drei schwebende Schalter, die Du alle mit dem Bumerang aktivieren musst. Weiter gehts nach Süden.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Spring drei Felder rechts von den Markierungen auf dem Boden auf das Trampolin und aktiviere oben den Schalter mit dem Bumerang. Spring gleich wieder in das Loch hinab, denn im Trampolinraum ist eine neue Treppe erschienen. Diese führt Dich wieder nach oben, aber auf die Seite, bei der Du nur noch einen Stein verschieben musst, um zum Boss vorzudringen.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Mandhala

Mandhala ist ein echt schwieriger Gegner! Hoffentlich hast Du den Heiltrank dabei! Triff erst jede ihrer Blüten viermal mit dem Bumerang, wenn sie das Maul aufreißen. Versuche, möglichst alle gleichmäßig zu treffen, da sie sich umso schneller bewegt, je weniger Blüten sie tragen muss. Sobald nur noch der grüne Stamm übrig ist, stell Dich am besten auf die ruhige Stelle oben in der Raummitte und triff sie mehrmals mit dem Bumerang, bis das rote Herz sichtbar wird. Dann schnell seitwärts herantreten und mit dem Schwert erledigen.

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes

Herzlichen Glückwunsch! Die sechste Essenz, der wehende Wind ist Dein!
Der Maku Baum fühlt sich erfrischt und schickt Dich zu den Piraten...

Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_01a.gif - 16955 Bytes Oracle_of_Seasons-Bilder/Screenshots/Loesung/z7rotscreen02_02a.gif - 10701 Bytes



Weiter zum Friedhof
Zurück zu den Tarm-Ruinen

Zurück zur Lösungsübersicht


Bild kann nicht angezeigt werden



The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen