Breath of the Wild



Ocarina of Time - Lord Jabu-Jabus Bauch
Karte
Kartenlegende

jabujabu.jpg Noch im Maul von Jabu-Jabu warten zwei Oktoroks und die ersten Blubberblasen auf Dich. Du brauchst sie aber kaum eines Blickes zu würdigen. Lediglich der Schalter an der Decke wird mit einem Schuss von der Schleuder zum Öffnen der Tür aktiviert. Den zweiten Raum mit der einsamen Zappelqualle kann man anfangs nur einmal durchlaufen, mehr gibt's hier nicht. Im dritten Raum geht dafür die Aktion los. Hier triffst Du auf die trotzige kleine Ruto:

Mein Daddy hat Angst um mich? Ist mir total egal!

ruto.jpg

Und im nächsten Augenblick schon verschwindet sie in einem der Trichterlöcher. Du springst ihr hinterher, aber dieses trotzige kleine Biest ist einfach nicht zur Zusammenarbeit zu bewegen! Am Ende setzt sie sich auf den Boden und möchte von Dir getragen werden. Da musst Du eben in den sauren Apfel beißen und sie auf dem Weg nach oben die Schultern nehmen.

Der Weg zum Fahrstuhl führt Dich durch die Tür direkt hinter euch beiden. In dem Teich mit den Elektromantas kannst Du sie elegant auf das gegenüberliegende Ufer werfen. Du selbst steigst auf den Schalter im Teich und kletterst bei steigendem Wasserstand hinterher. Nun darfst Du die junge Dame wieder auf Händen tragen: hoch mit dem Fahrstuhl, wieder durch die große Halle mit den Trichterlöchern hinein in die dreifach verzweigten Gänge. An den wurmigen Zangengreifern geht es den rechten Gang rechts zum Schalter. Hier erweist sich die Prinzessin als recht praktisch. Du kannst sie auf dem Schalter sitzen lassen und sie hält Dir dabei die Tür offen. Hast Du die kleinen Elektromantas erledigt, so erscheint eine große Kiste mit dem Bumerang. Die Zora-Prinzessin hat natürlich nicht die Geduld gehabt, auf Dich zu warten.

Wie unaufmerksam von Dir! Warum lässt Du mich sitzen? Wenn Du ein Mann sein willst, dann verhalte Dich auch so!

Lass Dich nicht beirren und schlepp die kleine Zicke wieder in den Raum mit den Zangengreifern, diesmal aber zum blauen Schalter im linken Gang links. Im Raum dahinter findest Du den Parasiten-Tentakel. Hast Du den Wurmfortsatz in dieser Kammer erledigt, so verschwindet auch das große rote schleimige Ding um die Ecke vom blauen Schalter. Nimm auf dem Weg dorthin gleich noch die Karte aus der großen Kiste mit. In dem neu zugänglichen Raum kannst Du nach einer Seifenblasenschlacht passend dazu den Kompass finden. Im rechten Gang links und anschließend im mittleren Gang kannst Du Dich zu Experten mit dem Bumerang entwickeln und noch zwei weitere Parasiten-Tentakel erledigen.

oktorok.jpg Jetzt ist die Zeit gekommen, die Prinzessin wieder auf die Schultern zu nehmen und sich zurück auf den in die große Halle mit den Trichterlöchern zu begeben. Ein mutiger Sprung in das Loch, in dem vorher das große schleimige Ding pulsiert hat, bringt euch direkt vor eine Tür und zwei Goldene Skulltullas. Im Raum sieht am Anfang zunächst alles recht erfreulich aus. Ruto findet endlich das vermisste Geschenk ihrer Mutter wieder, den Zora-Saphir. Du hilfst ihr gerade noch auf die Plattform, da schlägt das Böse zu. Die Prinzessin verschwindet in unerreichbare Höhen und Du bist eingeschlossen mit dem mächtigen Oktopus Grozokto. Eine kleine schlagkräftige Diskussion zwischen euch beiden und Du kannst der Prinzessin in die Höhe folgen.

Dein Weg wird zunächst von zwei roten Wackelsteinen aufgehalten, aber ein Treffer mit dem Bumerang lässt sie gefrieren. Durch die Tür kommst Du von oben wieder in den zweiten Raum von Lord Jabu-Jabu. Ein Sprung auf die gegenüberliegende Plattform und - zosch - ein neuer Zugang zu einer Seitentür wurde geschaffen. Mit einer der Kisten kannst Du leicht den Türschalter fixieren. Dahinter erwarten Dich ziemlich viele Zappelquallen. Oben auf dem Wandsockel lässt sich der Schalter anvisieren und mit einem gezieltem Wurf mit dem Bumerang um das Spinnennetz herum aktivieren. Die letzte Tür geht auf und da ist es:

Elektroterristrische Biotentakel Barinade

Nach ein paar Würfen mit dem Bumerang und ein paar Schwerthieben kannst Du wieder einen Herzcontainer einsammeln! Herzlichen Glückwunsch! Ruto allerdings wartet schon auf Dich:

barinade.jpg


Du ... Du bist spät dran! Warum hat es solange gedauert? Du bist eine ziemlich lahme Ente!!!

Cool bleiben. Sie gibt dann doch noch zu, dass sie einsam war ohne Dich. Zur Belohnung für ihre Rettung gibt sie Dir den Zora-Saphir, den Du zum Öffnen des Zeitportals benötigst!! Es ist jedoch noch ein kleiner Haken dabei:

Ich habe ihn von meiner Mama bekommen und darf ihn nur dem geben, der mich heiratet. Es ist so eine Art Verlobungsring der Zoras!

Weiter zur Zitadelle der Zeit
Zurück zum Hylia See

Hauptmenü


zierleisteoot.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen