Breath of the Wild Erweiterungspass



The Adventure of Link - Der Hammer
Das Bild kann nicht angezeigt werden.

Du kommst auf einer Brücke heraus. Wieder einmal bekommst Du es mit den Skelettfischen zu tun. Versuche die Brücke so schnell wie möglich zu überqueren. Lasse Dich möglichst nicht auf einen Kampf ein, da das zu kräfteraubend ist. Bis hier solltest Du auf keinen Fall ein Leben verloren haben! Verlasse die Höhle nun Durch den einzig möglichen Ausgang rechts. Eigentlich bist Du schon fast da, wenn nicht noch die Gegner wären... In der nächsten Höhle machst Du zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem roten Alligatorenkrieger. Er wird Dich wahrscheinlich treffen, sehr wahrscheinlich sogar. Nutze lieber restliche Magie, um Dein Leben aufzufrischen. Wenn er Dich angreift, wirft er Dich automatisch zurück. Besiege ihn ohne Rücksicht auf Verluste. Abwehren kannst Du seine Äxte leider nicht. Hast Du ihn besiegt, verlasse die Höhle.

hammer2.jpg

Die nächsten Höhlen erklären sich von selbst, es gibt jeweils nur einen möglichen Weg. Folge also einfach immer dem Weg. In den Höhlen musst Du Dich hauptsächlich mit orangenen Alligatorenkriegern herumärgern, aber das kriegst Du schon hin! Kommst Du am Strand heraus, hast Du es beinahe geschafft. Nur noch ein paar Schritte westlich liegt, nicht zu übersehen, die Höhle des Hammers!

hammer3.jpg


Die Höhle des Hammers
Wie nicht anders zu erwarten, wirst Du an diesem Ort zu einem harten Endkampf herausgefordert. Es gibt zwar keinen Boss, dafür aber eine Menge starker Gegner, die Dir das Leben schwer machen.

Zuerst geh nach rechts. Besiege den roten Alligatorenkrieger und begib Dich weiter nach rechts. Die auftauchenden Grinsekatzen sollten kein Problem sein. Danach nervt Dich noch ein orangenes Krokodil, also teile Deine Kräfte ein. Du stehst nun wieder vor einem Fahrstuhl. Hier teilt sich die Höhle in 4 Richtungen. Einmal die, aus der Du kommst (Ausgang), dann die, welche gerade vor Dir rechts hinter dem Fahrstuhl liegt (da gibt es nichts). Die dritte Möglichkeit ist, mit dem Fahrstuhl nach unten zu fahren und nach links zu gehen. Diese solltest Du in Betracht ziehen, wenn Deine Energie zur Neige gegangen ist und Du keine Möglichkeit mehr hast, mit Magie aufzufüllen, denn dort gibt es ein rotes Magiefass zu erobern. Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn dieses Item wird von einem rotem Alligatorenkrieger, und drei Oktoroks bewacht.

hammer4.jpg

Die letzte Möglichkeit ist es, mit dem Fahrstuhl nach unten zu fahren und nach rechts zu gehen. Dort erhältst Du den Hammer - aber erst nach weiteren Herausforderungen! Besiege hier zuerst den roten Alligatorenkrieger und gehe nach rechts. Der folgende Raum sieht schwerer aus als er ist. Mit dem richtigen Rhythmus ist er innerhalb von ein paar Sekunden gemeistert. Springe in die Mitte der ersten Plattform, und dann immer weiter im selbem Rhythmus ohne Pause zu machen oder anzuhalten. ABER VORSICHT, auf einem Plateau liegt ein blauer Stachelschleim. Berührst Du diesen, läufst Du Gefahr, in die Lava zu fallen. Verlasse den Raum wiederum nach rechts.

Es erwarten Dich ein oranger und ein roter Alligatorenkrieger. Wenn Du die beiden besiegt hast, hältst Du den Hammer in den Händen. Damit sind die Steine auf der Landkarte nun kein Problem mehr.

hammer1.jpg

Verlasse nun die Höhle des Hammers wieder. Bevor Du jedoch weiterziehst, solltest Du zuerst Dein neuerworbenes Item ausprobieren. Links neben dem Höhleneingang zum Hammer liegt ein großer Stein. Zerschlage ihn mit dem Hammer und gehe auf das weiße Viereck, das sich darunter bildet. Du stürzt in die Tiefe. Unten gibt es einen Magiecontainer zu finden. Jetzt sollte Deine Magieleiste sogar länger sein als Deine Lebensleiste (das bleibt jedoch nicht lange so). Ignoriere den Friedhof im Süden. Dort findest Du weder Items, Feen oder Extraleben, nur äußerst schwierige Gegner - rote Alligatorenkrieger und Augengeister, die Dir Deine mühsam erarbeiteten Levelup-Punkte wieder abnehmen. Mache Dich lieber auf den Heimweg.

hammer5.jpg


Der Rückweg
Vor dem Rückweg solltest Du bedenken, dass man in der Höhle des Hammers sehr gut Punkte sammeln kann, denn wenn man alle Leben verliert (was auf dem Rückweg durchaus passieren könnte), verfallen alle gesammelten, nicht eingetauschten Levelup-Punkte. Im nächsten Schloss wirst Du erhebliche Vorteile besitzen, wenn Du hier bereits das sechste Angriffslevel meisterst. Wenn Du diesen Marathon jetzt noch nicht bewältigen möchtest, solltest Du später hierher zurückkehren, wenn Du in der Stadt Mido den Sprungstoß nach unten erlernt hast, mit dem diese Kämpfe ein ganzes Stück einfacher werden.

Für den Rückweg hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder Du gehst den Weg durch die Höhlen zurück, den Du gekommen bist (die großen Gegner sind jetzt alle weg) oder Du entscheidest Dich dafür, den Höhleneingang östlich am Wasser zu benutzen. Hier findest Du eine nach rechts führende Höhle mit einigen Oktoroks vor. Danach jedoch musst Du eine Brücke überqueren. Der erste Bildschirm der Brücke ist sehr einfach, auf dem zweiten jedoch erwarten Dich aufsteigende Bläschen und ein roter Alligatorenkrieger, den es zu besiegen gilt. Gehst Du diesen Weg, kommst Du auf dem großen Friedhof hinter dem Stein in der Nähe des Sumpfes (beim Sumpfschloss) heraus. Wenn Du direkt nach Norden gehst ohne über die Kreuze zu laufen und Feinde meidest, sollte dies der kürzere, jedoch schwierigere Weg sein. Zerschlage den Stein auf dem Weg nach Westen (A-Knopf auf der Karte drücken) und folge dem Pfad. Gehst Du nun nach Norden, kannst Du einen weiteren Stein auf dem Weg zerschlagen, um zurück nach Rauru und zum Nordschloss zu gelangen. Ein Stück südöstlich von Rauru befindet sich eine Höhle in der östlichen Felswand, die mit einem Stein verschlossen ist.

Zerschlage diesen Stein und kämpfe Dich durch die Höhle. Keine Angst, die Gegner sind sehr leicht. Am Ende findest Du einen Herzcontainer - jetzt sind Magieleiste und Energieleiste wieder gleich lang! Verlasse diese Höhle wieder. Wo Du gleich in der Gegend bist, kannst Du direkt eine Queste für später erledigen: Gehe weiter nach Südwesten, bis Du zu der Höhle kommst, die dieses Sumpfgebiet mit Ruto verbindet. Dort findest Du eine weitere Höhle, die mit einem Stein verschlossen ist (und vielleicht ein verstecktes Feld mit Extraleben - lass es liegen, Du brauchst es später dringender!) Wenn Deine Energie niedrig ist, findest Du im einzelnen Waldstück im Norden eine Fee.
Zerschlage dann den Stein und kämpfe Dich auch die Höhle, in der Du es mit Skelettfischen und mehreren Alligatorenkriegern zu tun bekommst. Meisterst Du diese Prüfung, findest Du ganz rechts das Wasser des Lebens, ein Artefakt, das Du später benötigen wirst!
Verlasse die Höhle wieder und folge dem Pfad immer weiter nach Osten, bis Du zum Felsen kommst, zerschlage auch diesen und folge dem Pfad weiter. Schließlich, an der östlichen See, erreichst Du Mido.

Weiter zur Stadt Mido
Zurück zur Stadt Saria

Hauptmenü



z2zierleiste.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen