Breath of the Wild Erweiterungspass



The Adventure of Link - Wasserschloss
Das Bild kann nicht angezeigt werden.

Nachdem Du aus dem Schloss nun wieder herausgekommen bist, verlasse das Insellabyrinth (mit den Flügelschuhen geht das recht einfach, denn du kannst einfach über den Fluss laufen) und gehe zurück bis zur Stadt Nabooru und von da aus über das Wasser östlich geradeaus zum Wasserschloss. Nördlich vom Wasserschloss gibt es einen Herzcontainer zu finden. Hole ihn Dir unbedingt, denn Energie ist sowieso immer knapp. Um ihn zu bekommen, verlasse den geraden östlichen Weg nach Norden. Da das Wasser voller unsichtbarer Wände ist, musst du Dich ein wenig umhertasten. Der Herzcontainer selbst ist in einem unsichtbaren Feld genau nördlich vom Schloss; Du musst den Sprung-Zauber einsetzen, um ihn einzusammeln. Betritt danach das Wasserschloss, und stelle Dich der nächsten Herausforderung!

schloss5-1.jpg

Fahre zuerst mit dem Fahrstuhl nach unten. Da es nur die Möglichkeit gibt, nach rechts zu gehen, folge dem Weg, an den blauen Pflanzen vorbei, immer weiter nach rechts. An der Klippe angekommen verwandle Dich in eine Fee und fliege aus dem Bildschirm heraus. Kehre direkt wieder um, besiege eventuell nervende Totenschädel und raffe den ersten Schlüssel ein. Gehe dann weiter. Den Weg über die Lava im nächsten Raum solltest Du gut meistern können.

Im nächsten Raum zerschlägst Du zum agieren am Besten die Steine. Besiege die beiden Ritter, öffne die Tür und weiter nach rechts. Dort kommst Du an einem Fahrstuhl an. Fahre nach unten und gehe zuerst nach links, vorbei an den beiden, Dich beschießenden Hexen und in den nächsten Raum. Hier fallen wieder Steine von der Decke. Dieses Mal ist es aber wichtig. Oben steht ein Schlüssel. Baue Dir einen Weg dahin und sammle ihn ein. Warte beruhigt bis alle Steine heruntergefallen sind, Du brauchst keine Eile zu haben, durch den Sprungstoß nach oben und unten ist das keine besonders komplizierte oder eilende Aufgabe. Du solltest jedoch bevor das Kniffeln richtig losgeht erst das orange Auge töten. Auch das ist mit dem Sprungstoß nach oben kein Problem mehr.

schloss5-2.jpg

Gehe jetzt weiter nach links, töte die drei orangen Ritter, bis Du am nächsten Fahrstuhl ankommst. Fahre jetzt nach unten und gehe nach links. Achtung - nach rechts solltest Du hier nicht gehen, es ist nicht nur eine Sackgasse, sondern auch ein extremes Risiko, da auf dem Weg nach rechts Lava mit springenden, roten Skelettfischen sowie auch rote Ritter warten. Gehe also nach links weiter. Die Hexen im Gang nerven etwas, lass sie aber in Ruhe (es sei denn, Du benötigst noch Levelpunkte, dann bringen die 4 Hexen ganze 800 ein und die Geduld lohnt sich). Im nächsten Raum findest Du wieder einen Fahrstuhl. Fahre mit diesem Fahrstuhl einen Bildschirm nach unten. Es geht noch weiter runter, aber auch da unten ist eine Sackgasse. Halte an der Weggablung nach links, rechts, oben und unten und gehe nach rechts. Wenn Du noch Levelpunkte brauchst, steht auf der linken Seite ganz hinten ein Punktesack (200) den Du wahrscheinlich aber nicht mehr brauchen wirst. Rechts müssen wir nun den Sprung Zauber benutzen, hochspringen und den Ritter killen. Schon gehört uns der nächste Schlüssel.

schloss5-3.jpg

Den nächsten Schlüssel zu finden ist ein Unding. Dazu gehst Du immer weiter nach rechts, so weit Du kannst. Du wirst an einen blauen Ritter gelangen. Entweder besiege ihn oder überwinde ihn mit dem Sprungstoß nach unten. Hinter ihm ist ein Geheimgang in der Wand, springe einfach in die Wand hinein. Durchquere die Wand, ignoriere alles (auch den Fahrstuhl in der Mitte) und gehe stur immer weiter nach rechts, bis Du an einen Fahrstuhl kommst, an dem es nicht mehr weitergeht. Fahre mit ihm nach oben, durchquere nach links den Raum mit den vier blauen Skeletthauptmännern und hole Dir den nächsten Schlüssel.

schloss5-4.jpg

Gehe den Weg wieder zurück bis Du bei dem Fahrstuhl in der Mitte angelangt bist, den wir vorher ignoriert haben. Jetzt fährst du mit ihm nach unten. Zieh Dich warm an, denn da unten kommen Hexen und fliegende Bärenköpfe, die auf Dich schießen. Meistere den Gang, der vor Dir liegt mit Vorsicht und taktischem Geschick. Die Hexen solltest Du wenn möglich besiegen. Gehe weiter nach links. Erst kommt ein oranger Ritter, dann ein blauer. Hinter ihm ist die Tür, welche Dich zur Flöte führt. Das wäre geschafft, die Flöte ist Dein.

schloss5-5.jpg

Wenn Deine Energie zur Neige geht, dann kannst Du in dem Raum in dem es die Flöte zu holen gibt, mit Hilfe des Sprung-Zaubers auf den Vorsprung (beim Raumeingang) springen, auf dem die Ritterstatue steht. Darin ist eine rote Magievase versteckt, die Dir helfen sollte, Deinen Status wieder aufzubessern.

Jetzt musst Du leider den ganzen Weg wieder zurück. Gehe nach rechts bis zum Fahrstuhl, fahre nach oben und gehe immer stur nach links, durch die Wand durch, weiter nach links, bis Du an dem Fahrstuhl angekommen bist von dem Du kamst. Fahre mit ihm wieder nach oben. Jetzt gehst Du weiter nach links, bis Du wiederum an einem Fahrstuhl ankommst. Hier gibt es wieder 3 Möglichkeiten. Hoch, links oder runter. Zuerst fahren wir nach unten. Da kommt ein Gang nach links, in dem sich vier Hexen aufhalten. Danach geht es nach links weiter, und wir finden einen orangen Ritter, einen roten Ritter (der auf zerschlagbaren Steinen herumturnt) und einen blauen Ritter. Dieser bewacht wieder einen Schlüssel. Besiege ihn und schnapp dir den Schlüssel, dann fahre mit dem Fahrstuhl von eben ganz nach oben. Links kannst Du ignorieren, denn da ist eine Sackgasse.

Ganz oben geht es nur noch nach rechts weiter. Zuerst begegnest Du einemorangenem Ritter, dann einem blauen, anschließend kommt ein roter. Folge dem Gang weiter nach rechts. Schon sind wir beim Endgegner.

schloss5-6.jpg


Morgensternschwinger

Hier versucht man Dich zu veralbern. Bisher sollte man fast jeden Endgegner am Kopf treffen. Bei diesem Gegner ist der Kopf geschützt, dafür der Körper verwundbar. Er schwingt seinen Morgenstern, weiche diesem aus. Am besten rennst Du auf ihn zu und schlägst zu. Sobald Du ihn getroffen hast mach Dich wieder aus dem Staub. Mit Angriff Level 8 sollte der Boss schnell erledigt sein. Nun noch den Schlüssel greifen und den Stein einsetzen und das Schloss ist befreit.

schloss5-7.jpg

Herzlichen Glückwunsch!

Weiter zur versteckten Stadt Kasuto
Zurück zum 2. Inselpalast

Hauptmenü



z2zierleiste.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen