Breath of the Wild Erweiterungspass



Phantom Hourglass - Mutohs Tempel
Bild kann nicht angezeigt werden


Gleich zu Anfang musst Du Schnelligkeit beweisen. Gehe zuerst für Vorbereitungen nach oben und dann nach rechts. Lege hier eine Bombe an die Stelle der Wand, bei der das Feld darunter heller ist. Danach gehe ein kleines Stück nach oben, um Dir so schon einmal im Klaren zu sein, wo genau die Falltür liegt. Gehe nun nach unten und nehme die linke Abzweigung. Gehe hier den Weg entlang, erledige alle Fledermäuse und mache Dich mit allen Fallen bekannt. Gehe nun zurück zum Eingang und schlage den rechten Schalter. Gehe nun nach oben und dann nach rechts durch das kleiner Loch in der Wand und über die Brücke (nicht die Falltür vergessen). Wenn Du am anderen Ende der Brücke bist, wird das Piepen aufhören. Gehe den Weg nach rechts und dann nach oben. Hier musst Du nun 2 Skelette besiegen. Danach wird eine Brücke herausfahren. Betätige den Schalter dahinter und gehe zurück zum Tempeleingang. Nun benutze eine Krabbelmine als Fern- bzw. Zeitzünder. Lasse sie ein wenig hin und her laufen und nach ein paar Malen gegen den linken Schalter fahren: Während sie ihre Bahn läuft, gehe nach oben und dann nach links und folge dem Weg. Nun sollte es ein Leichtes sein, über die Brücke zu kommen. Gehe nun nach oben und besiege die 2 Skelette. Eine weitere Brücke wird erscheinen. Gehe über diese und tritt auf den Schalter. Die Stacheln fahren nun runter und Du kannst ein Stockwerk tiefer gehen.

Unten angekommen wird Dir zum ersten Mal ein Skelett mit Hut begegnen. Dieses wirft nicht mit Knochen, sondern attackiert Dich mit dem Schwert. Sie springen dafür aber nicht weg und sind so leichter zu besiegen. Gehe nun nach rechts und direkt danach nach unten. Hinter der Brücke gehst Du dann nach links und die Treppe hoch. Hier wirst Du ein paar Panzern begegnen, die Du jedoch noch nicht besiegen kannst. Auch ein Schalter wird hier sein, der aber ein wenig alt und eingeklemmt ist, weshalb Du diesen noch nicht betätigen kannst. Gehe einfach gerade nach oben die Treppe hoch.

Oben angekommen gehe nach rechts, öffne die Tür, besiege die Raubschleime im Labyrinth und durchquere dieses. Nebenbei kannst Du auf eine Kiste stoßen, in der ein Schatz versteckt ist. Wenn das Labyrinth durchquert ist, gehe die Treppe hoch und springe links nach unten. Gehe hier ins nächste Stockwerk.

Hier darfst Du Dich ein 2 Skeletten und einem Raubschleim entgegen stellen. Wenn sie verpufft sind, wird eine Kiste erscheinen, in der sich der Hammer befindet. Gehe wieder die Treppe nach unten und Du darfst ihn sofort ausprobieren. Schlage mit ihm auf den eingeklemmten Schalter und die Tür öffnet sich. Nun musst Du die Hammerschleuder verwenden. Steige hierzu auf die Stelle mit den Fußabdrücken und haue dann mit dem Hammer auf die runde Stelle an der anderen Seite der Hammerschleuder. Du wirst nach oben geschleudert. Wiederhole diesen Vorgang ein paar Mal. Bei der letzten Schleuder warten dann am anderen Ende 3 Panzer. Schlage mit dem Hammer auf den Boden und sie fallen auf den Rücken. Danach sind sie mit einem weiteren Schlag besiegt. Gehe nun nach rechts und dann die Treppe runter. Besiege auch hier die Panzer und betätige dann links den Schalter mit dem Hammer. Die Tür öffnet sich. Gehe nun die linke Treppe runter.

Gehe hier nach links und nehme die linke Treppe auf die Anhöhe. Schiebe nun den Felsen nach rechts, bis er die Treppe herunter rollt und den anderen Stein zerstört. Gehe nun nach rechts, dann die Brücke nach oben, dann die Brücke nach links. Hier musst Du nun ein Skelett mit Hut besiegen. Diese sind aber kein Problem, da sie mit einem Hammerschlag besiegt sind. Gehe nun durch die obere Tür und rechts die Treppe runter.

Betätige mit dem Hammer beide Schalter. Der Stachelstamm wird sich nun bewegen. Warte, bis er sich gerade nach rechts dreht und folge ihm. Gehe nun bei der Abzeigung nach unten und steige auf den Block. Nun musst Du bei der Überfahrt alle Schalter betätigen. Dadurch wird der Stachelstamm am Ende in Bewegung versetzt. Weiche nach rechts aus, warte bis er gerade die Richtung nach oben wechselt und gehe dann nach unten, um die Kiste mit einem Muttropfen zu öffnen. Gehe nun nach rechts und die kleine Treppe hoch. Öffne die Truhe und Du erhälst einen kleinen Schlüssel. Gehe nun rechts die Treppe hoch.

Tritt hier auf den Schalter, gehe nach rechts und dann nach oben über die Brücke und öffne dann die Schlüsseltür. Schlage die Pyramide und der Wasserstand wird sich senken. Springe hier gleich nach unten und gehe nach links. Hier wirst Du einem Umdrehrätsel begegnen. Schlage einfach ein Mal mit dem Hammer auf das mittlere Feld und alle Felder sind rot. Nun wird sich die Tür öffnen. Gehe dort hindurch und dann links die kleine Treppe hoch. Benutze die Hammerschleuder und schieße einen Pfeil auf die Pyramide rechts. Der Wasserstand wird sich wieder erhöhen. Gehe nun nach unten und dann nach rechts. Hier musst Du einfach außerhalb der Felder schlagen, damit alle auf rot wechseln. Eine Tür wird sich öffnen. Gehe nach rechts und dann nach oben. Schieße nun einen Pfeil durch die eben geöffnete Tür auf die Pyramide. Springe jetzt rechts herunter und gehe die Treppe unter Dir nach unten.

Unten angekommen musst Du wieder ein Umdrehrätsel lösen. Dieses ist auch wieder einfach, wenn man bedenkt, dass sich die Felder auch umdrehen, wenn man außerhalb der felder auf den Boden schlägt. Nachdem das Rätsel gelöst ist, gehe über die eben entstande Brücke und gehe von dort aus die Treppe hoch.

Gehe hier nach rechts, lasse Dich mit der Hammerschleuder nach oben bringen und schieße einen Pfeil auf die Pyramide. Dies tust Du, indem Du den Bumerang auf den blauen Bogen rechts wirfst, sodass er nach unten zeigt und dann einen Pfeil darauf schießt. Hier musst Du wieder ein Umdrehrätsel machen, diesmal aber muss es wie das Muster unter Dir aussehen (solltest Du das Muster vergessen haben, schieße noch einen Pfeil auf den blauen Bogen und Du kannst das Muster sehen). Nun wird sich die Tür öffnen. Gehe wieder nach links über die Brücke, lasse den Wasserstand sinken und gehe dann durch die eben geöffnete Tür. Gehe nach links durch und Du findest eine Truhe mit einem großen Rubin. Gehe nun nach oben und die kleine Treppe hoch. Schiebe hier den Stein auf die Hammerschleuder, betätige sie und schiebe dann den Stein die Treppe runter. Gehe nun nach rechts und öffne die Truhe, in der sich ein kleiner Schlüssel befindet. Benutze nun die Hammerschleuder und gehe nach rechts. Öffne die Tür und gehe erst nach unten und dann nach links. Schlage auf die Hammerschleuder, um so den Stein nach oben zu schleudern. Schleudere nun den Stein weiter nach oben. Rolle nun den Stein die Treppe herunter und zerstöre so den anderen Stein. Öffne nun die Truhe und Du erhälst den Master-Schlüssel. Springe mit ihm nach ganz unten und gehe die Treppe links hinunter. Lege nun den Schlüssel auf dem Block ab, mache schonmal den Hammer bereit, steige auch auf den Block und erledige dann alle Skelette rechts und links, damit Du sicher herüber kommst. Gehe, wenn Du drüben bist, nach links und wirf den Schlüssel in sein Loch. Gehe nach oben, betätige einige Male die Hammerschleuder und gehe danach die Treppe nach unten. Dies ist der letzte Raum vor dem Endgegner. Aktiviere noch schnell das Warplicht und stelle Dich danach dem Boss.

Uralter Steinsoldat Uris

Dieser Gegner besteht wie die meisten Bosse aus 3 Phasen. Schleudere Dich mit dem Hammer nach oben und schlage dann (der Hammer bleibt gezogen) mit ihm auf seine roten Punkte. Wenn alle vorderen Punkte getroffen sind, renne hinter ihn und mache das Gleiche mit den restlichen Punkten. Danach musst Du dasselbe bei einem Holzgerüst wiederholen. Nun kommt die zweite Phase. Warte hier, bis der Kopf vor Dir ist und schleudere Dich auf ihn. Bearbeite nun den Kristall auf seinem Kopf mit deinem Schwert. Nach kurzer Zeit wird er Dich runterschütteln. Wiederhole das einige Male und er ist besiegt. Du erhälst 2 zusätzliche Minuten. Außerdem erscheint die altbekannte Truhe mit dem Herzcontainer. Gehe nun durch den Schacht, der eben entstanden ist und Du landest bei Mutohs Sarg. Mutoh wird Dir nun den letzten Stahl, den Smaragdstahl überreichen. Gehe nun in das Warplicht und danach zu Linebecks Schiff.


Weiter zum Phantom-Schwert und Bellamu
Zurück zur Insel der Ruinen

Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden




The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen