Breath of the Wild



Phantom Hourglass - Die Goroneninsel
Bild kann nicht angezeigt werden


Kenner anderer Spiele werden die Einwohner der Insel vertraut sein, immerhin ist die Insel voller Goronen. Hier musst Du für Deine aktuelle Aufgabe alle Goronen ansprechen. Der erste befindet sich direkt beim Hafen. Nördlich von ihm befindet sich eine Höhle, in der der Zweite auf ein Gespräch wartet. Verlasse die Höhle wieder und gehe nach Westen und dann nördlich die Treppe nach oben (im Shop ist kein Goronenverkäufer). Hier befindet sich der dritte Gorone. Folge dem Weg weiter nach Norden und gehe bei der ersten Gelegenheit nach Osten. Hier befindet sich eine weitere Höhle, in der sich der nächste Gorone befindet. Folge dem Weg weiter und Du begegnest Gorone Nummer 5 vor einer Höhle, in der sich der Nächste befindet. Gehe weiter nach Osten und hier gleich die Treppe nach oben. Du findest eine Höhle mit einem weiteren Goronen. Folge dem Weg nach Westen. Hier wartet ein weiterer Gorone, der jedoch nur bereit ist, Deine Bekanntschaft zu machen, wenn Du die gelben Schleime in der Nähe besiegst. Grabe also an der auffälligen Stelle mit der Schaufel und lasse Dich vom Wind nach oben tragen. Besiege nun die Schleime mit dem Bogen (in der Nuss wachsen immer wieder neue nach). Nachdem alle besiegt sind, bedankt sich der Gorone und schenkt Dir sogar eine Schatzkarte. Springe von der Plattform herab und sprich ihn erneut an. Gehe nun nach Westen und springe die Plattform herab und gehe wieder nach Westen. Hinter dem Wasser wartet der nächste Gorone, den Du durch Rufen ins Mikrofon auf Dich aufmerksam machen musst. Sogleich lässt er eine Brücke erscheinen. Gehe hinüber und sprich ihn an. Gehe weiter nach Osten. Hier läuft ein weiterer Gorone herum. Gehe weiter nach Osten und Du entdeckst eine Höhle, in der sich Gorone Nummer 11 befindet. Verlasse die Höhle wieder und gehe die Treppe westlich der Höhle hoch. Gehe von hier aus und Du begegnest einem weiteren Goronen, der Dir den Zugang verwehrt (angesprochen werden muss er trotzdem). Gehe nun wieder ein Stück zurück und folge dem Bodenmuster zu einer großen Höhle. Gehe hinein und sprich zuerst mit dem kleinen Goronen. Gehe danach zum Großen und sprich ihn an. Er möchte, dass Du mit allen Goronen sprichst. Hast Du es getan, kannst Du ihn gleich erneut ansprechen und er stellt Dir die letzte Aufgabe, die Du erfüllen musst, um als Stammesbruder anerkannt zu werden. Hier sind alle Fragen aufgelistet:

Frage: Der Gorone an dieser Stelle (Schaue auf die Karte) – worauf starrt er?
Antwort: Auf Linebecks Schiff

Frage: Wie viele Goronen leben auf dieser Insel?
Antwort: 14

Frage: Wie viele Goronen sind gerade außerhalb ihrer Häuser?
Antwort: 7

Frage: Wie viele Häuser gibt es auf der Insel?
Antwort: 6

Frage: Wie viele Goronen sind jetzt in ihren Häusern?
Antwort: 7

Frage: Wie viele Goronenkinder sind auf dieser Insel?
Antwort: 6

Frage: Von den Goronen die draußen sind, wie viele sind erwachsen?
Antwort: 4

Frage: Wie viele Steine sind in diesem Haus? (Schaue auf die Karte)
Antwort: 3

Frage: Welche Farbe tragen die Monster auf der Klippe?
Antwort: Gelb

Frage: Die wievielte Frage ist das?
Antwort: Variiert. Du solltest also mitzählen, wieviele Fragen bisher gestellt wurden.

Frage: Wie viele Rubine hast du bis jetzt gewonnen?
Antwort: Abhängig wo Du bist. Bei der ersten Frage gewinnst Du einen Rubin, bei der Zweiten 5 Rubine, bei der Dritten 20, bei der Vierten 20 und bei der Fünften ganze 100 Rubine.
Danke an Evelyn Jade


Nachdem alle Fragen korrekt beantwortet wurden (solltest Du daneben liegen, kannst Du das Quiz beliebig oft wiederholen), wirst Du als Stammsbruder anerkannt und erhältst nebenbei sogar einen Weisheitstropfen. Nun musst Du noch einen Mitgliedsbeitrag zahlen, damit Du Dich endlich auf den Weg zum Tempel machen kannst. Biggoron wird Dich bitten, mit Maigoron zu reden, der Dich jedoch nicht als Bruder anerkennt. Er wird verschwinden und Du musst ihn zuerst einmal suchen. Gehe zu dem einzelnen hohen Berg ganz im Westen der Insel. Maigoron wird jedoch weglaufen unter dem Vorwand, dass Du ihn fangen sollst. Gehe ganz nach Nordwesten, zu dem Goronen der Dich vorhin nicht vorbei lassen wollte. Du begegnest Maigoron, der wiederum vor Dir wegläuft. Folge ihm und Du stehst vor einem Labyrinth. Du wirst an der Wand 2 Risse erkennen. Entferne zuerst den linken, gehe hindurch und wähle bei der Abzweigung den linken Weg. Hier ist ein Schalter, durch den Stacheln nach unten gehen. Solltest Du knapp mit Bomben bestückt sein, kannst Du noch der Abzweigung nach unten folgen, um hier einen endlosen Bombenvorrat zu finden. Gehe nun zurück zum Eingang des Labyrinths und entferne alle Risswände mit Bomben. Folge dem Weg und Du gelangst zu einer Truhe mit einem großen Rubin. Du wirst jedoch feststellen, dass es hier nicht weiter geht. Gehe wieder ein Stück nach Osten und suche den oberen Teil der Wand ab. Auf der anderen Seite der Mauer wird ein schwarzes Muster auf dem Boden zu sehen sein. An dieser Stelle legst Du eine Bombe und der Weg aus dem Labyrinth ist frei. Laufe jedoch zuerst die untere Wand entlang und hole den Krafttropfen aus der Truhe. Gehe nun weiter nach Westen und besiege den Raubschleim. Nun gehen die Stacheln im Westen nach unten. Tritt zuerst noch auf den Schalter, um eine Abkürzung zum Dorf zu schaffen und betritt danach den Tempel.


Weiter zum Goronentempel
Zurück zum Tempel des Meereskönigs (4)

Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden




The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen