Breath of the Wild



Twilight Princess - Die Bergruine
Die Suche nach dem Yeti
Da der Heilige Hain wieder unpassierbar ist und Du noch keinen Weg hast, in den Himmel zu kommen, sind Dein nächstes Ziel die Schneeberge. Warpe Dich dazu zur Zora-Höhle, gehe heraus und springe den Wasserfall hinunter. Der Zugang zu den Schneebergen befindet sich nun schräg rechts von Dir. Dort wirst Du, wenn Du in Menschengestalt ankommst, eine alte Bekannte treffen. Sie gibt Dir eine Zeichnung mit der Bemerkung, dass Du sie doch mal bei den Zoras herumzeigen solltest. Der Zora, der Dir letztendlich helfen kann, ist Prinz Ralis, welcher sich hinter dem Friedhof in Kakariko bei dem Grabstein seiner Mutter befindet. Er wird Dir sagen, welche Art von Fisch es ist und gibt Dir die nötigen Utensilien, um einen zu fangen. Warpe Dich nun passend ausgerüstet zurück zur Zora-Höhle, die Du wieder verlässt und den Wasserfall hinunterspringst. Diesmal musst Du aber direkt nach links ans Land gehen, von dort aus ist es nicht sehr schwer, eine Dunstforelle zu angeln. Hast Du sie aus dem Wasser geholt, verwandle Dich in einen Wolf. Nimm den Geruch des Fisches auf und begebe Dich zurück in die Schneeberge. Aktiviere Dein Gespür und folge, alle Gegner ignorierend, der Duftspur. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, außer dass Du an einer Stelle gegen die Wand springen musst, damit diese einstürzt und Du weiterkommst. Direkt danach ist links eine weitere Statue zum Beschwören des Goldenen Wolfes. Hast Du dies getan, musst Du wieder Dein Gespür einsetzen, um die Stelle zum Wühlen zu finden, um hineinzugelangen. Bist Du am anderen Ende der Höhle durch den Ausgang gegangen, halten Dich erst einmal wieder Kreaturen der Finsternis auf, was aber sehr praktisch ist, da diese einen Warppunkt mit sich bringen. Nach dem Gespräch mit dem Yeti, der oben am Felsen sitzt und Dich zum Abendessen einlädt, ist der perfekte Zeitpunkt, um sich wegzuwarpen und dem Goldenen Wolf am Friedhof von Kakariko einen Besuch abzustatten. Hast Du Dich wieder zurückgewarpt, rolle gegen den Baum, um ein gefrorenes Blatt herunterfallen zu lassen, welches die nächsten zwei Minuten als Snowboard missbraucht werden wird.

Bergruine
Im ersten Raum findest Du direkt eine weitere Geisterseele, natürlich mit zugehörigem Geist. Gehe danach geradeaus durch die Tür, um von der Frau des Yetis die Karte des Anwesens und eine Wegbeschreibung zu erhalten. Benutze nun also den Dir empfohlenen Ausgang, wo auch schon der Yeti wartet, der die Suppe kocht. Diese solltest Du noch nicht annehmen, da sie nur 2 Herzen heilt. Hier findest Du hinter den ganzen Kisten auch die Tante. Im nächsten Raum geht es, oh Wunder, jedoch nicht direkt weiter. Du musst einen Umweg gehen, zu dem Du aber wiederum erst einmal den Durchgang öffnen musst. Schiebe also den Block links vor Dir nach rechts, gehe anschließend nach rechts oben und schiebe den Block nach links, unten, rechts und schließlich unten, um die Tür zu öffnen (alle Angaben in nördlicher Blickrichtung, auch zukünftig). Dort musst Du in Wolfsgestalt in der Einkerbung in der Wand vor Dir wühlen, um in den Innenhof zu gelangen. Links findest Du eine Truhe mit 20 Rubinen, weiter rechts durch Wühlen eine Truhe mit einem kleinen Schlüssel und die nächste Tür. Ignoriere die lebenden Eiszapfen und gehe mithilfe des soeben erlangten Schlüssels durch die Tür. Um die Gitter vor den Türen zu entfernen, besiege die Gegner am besten mit dem Schwert. Im nächsten Raum erscheinen dann zwei Eisritter, die Dich noch von der Truhe trennen. Also besiege auch diese mit dem Schwert, wobei Du immer beenden solltest, was Du angefangen hast, da diese sich regenerieren. Du wirst jedoch merken, dass sich in der Truhe nicht das gewünschte Item befindet. Laufe also zurück zur Yetifrau, was sich wunderbar über die zweite Tür dieses Raumes bewerkstelligen lässt. Gib dem Yeti beim Vorbeikommen den Inhalt der Truhe, um daraus eine bessere Suppe zu machen, die 4 Herzen heilt. Jedoch ist das immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Die Frau des Yetis erinnert sich an eine andere mögliche Position, zeichnet Dir diese auf der Karte ein und öffnet Dir den dazu benötigten Durchgang.

Um nicht im Schnee zu versinken, solltest Du hier die Form eines Wolfes annehmen. Dies ist im Übrigen auch besser zum Kampf gegen die Schneewölfe geeignet. Links oben befindet sich ein Fenster, durch welches Du klettern kannst und dort dann die nächste Tür. Laufe in diesem Raum am besten zuerst bis ans Ende durch, wobei Du alle Gegner erledigen solltest. Danach kannst Du die Kanonenkugel in die Kanone tun, in Richtung Eiswände richten und mit einer Bombe zünden. In dem nun betretenen Raum gibt es Balken und nichts anderes. Die Gegner erledigst Du am besten aus der Ferne mit dem Greifhaken, um in aller Ruhe über die Balken balancieren zu können. Achten solltest Du dabei auf die vereisten Kreuzungen. Springe da lieber zum Balken daneben. Über die blau-goldene Zielscheibe und mit dem Greifhaken gelangst Du zurück zur Tür, mit der Du wieder zurück in den Hof kommst. Dort geht es weiter, wie Du auch am Kompass bemerkt haben könntest. Wühlst Du mehrmals an der richtigen Stelle, die Dir durch Karte + Kompass und/oder Gespür verraten wird, kommt eine Truhe zum Vorschein, welche einen kleinen Schlüssel enthält. Damit kannst Du das Tor daneben aufsperren, um die Kanonenkugeln benutzen zu können. Diese erfordern jedoch einen besonderen "Trick": Um sie zur Kanone zu bringen, musst Du den Schalter betätigen, dann eine Kanonenkugel nehmen und sie in das Gerät in der Wand legen. Gehe auf die andere Seite und betätige den Schalter nochmal, damit die Kugel zu Dir gerollt kommt. Damit kannst Du nun das Eismonster vor der Tür besiegen und durch die Tür gehen, wo ein Zwischengegner auf Dich wartet.

Du musst gegen einen Ritter mit einem Morgenstern kämpfen. Das Beste ist hier abzuwarten und, nachdem er den Morgenstern geworfen hat, auf seinen Schwanz einzuschlagen. Es klingt simpel, ist es aber durchaus nicht. Helfen könnte der Fakt, dass man sich überall an der Decke mit dem Greifhaken festhaken kann, um sich so schneller fortzubewegen.

Hast Du ihn besiegt, kannst Du seinen Morgenstern aufnehmen, als eigene Waffe nutzen und die Einrichtung vernichten. Damit kannst Du in den nächsten Raum, in dem Du das nächste falsche Item bekommst. Dieses wandert natürlich wieder zum Yeti in die Suppe, welche jetzt 8 Herzen wiederherstellt. Zerstöre rechts den Ritter, um durch das Besiegen des herauskommenden Monsters 100 Rubine zu erhalten. Also zurück zur Frau des Yetis, am besten per Tante. Du kannst auch gleich noch die Ritter im Eingangskorridor zerstören, wohinter sich 100 Rubine und ein weiterer Geist verstecken. Die Frau wird Dir einen weiteren Zugang öffnen, wo Du erst einmal per Morgenstern die Eismonster besiegst, die glücklicherweise ein Loch in ihrem Käfig haben. Oben gehst Du dann durch die Tür, wo Du durch Anstoßen der Kronleuchter mit dem Morgenstern zur Truhe mit dem kleinen Schlüssel gelangst. Den Schlüssel setzt Du im vorherigen Raum auf der gegenüberliegenden Seite ein. Hier kannst Du durch Anstoßen der Kronleuchter zu einem Herzteil gelangen. Jedoch solltest Du links neben Dir den Eisblock vernichten, um eine Zielscheibe für den Greifhaken freizulegen. Geradeaus geht es dann in einen Raum mit lauter Gegnern, die jedoch mit dem Morgenstern kein Problem darstellen sollten. In einer Nische, die von Eiszapfen verdeckt wird, befindet sich ein Geist, dessen Seele Du entreißen kannst. Der nächste Raum, den Du betrittst, ist wieder der Raum mit den Eisblöcken. Dieses Mal kannst Du jedoch mithilfe des Morgensterns den Schalter in der Mitte freilegen und den anderen Block enteisen. Nachdem Du das getan hast, schiebe den Block auf dem Schalter nach oben und befördere den neuen Block an seine Position; danach auch nach oben. Jetzt nimm den oberen Block und schiebe ihn rechts, runter, links hoch, runter, rechts, hoch, sodass er auf dem Schalter landet. Nun die Kisten hochklettern und durch die freigewordene Tür gehen, um wieder im Hof zu landen. Gehe hier über die Mauerreste auf die andere Plattform, wo sich durch den Spalt in der Mauer eine Zielscheibe für den Greifhaken erkennen lässt. In diesem Raum lässt sich durch Anstoßen der Kronleuchter ein weiterer kleinen Schlüssel holen. Verlasse diesen Raum und gehe durch den südlichen Ausgang auf derselben Etage, um dann hier durch die Schlüsseltür zu gehen. Besiege die Eisatmer und schiebe die Kisten in der Westwand hinunter, um wieder in einen Dir bekannten Raum zu gelangen. Geradeaus musst Du die Eiswand zerhauen, um eine Kanone freizulegen. Unten hinter der Tür musst Du den Block herunterschieben, um per bekanntem Mechanismus an eine Kanonenkugel zu kommen und sie per Kanone in den Anfangsraum zu befördern. Dort musst Du wieder den Mechanismus benutzen, um die Kanonenkugel rauszuschaffen und dort im Nordwesten des Hofes den Eisatmer zu besiegen. Springe herunter und gehe nun durch die Tür, die vorher vom Eisatmer versperrt war, um nun gegen recht viele der Eisgestalten zu kämpfen. Du kannst dem etwas vorbeugen, indem Du die Eiszacken an der Decke mit dem Morgenstern zerstörst. Beachte beim Kampf auch, dass Du die Bänke kaputtmachen kannst. Endlich im Besitz des Schlafzimmerschlüssels wartet die Frau des Yetis draußen auf Dich, um Dich ins Schlafzimmer zu geleiten.

Rieseneisklotz Matronia

Dieser Endgegner hat zwei Stufen. In der ersten Stufe wird sie sich in Eis hüllen, welches Du einfach mit dem Morgenstern zerschlagen musst. Danach wird sie sich einen Thron aus Eis bauen und riesige Eisklötze beschwören, die in zwei Schemata auf Dich fallen: Beim ersten Mal lässt sie sie einfach nur auf Dich herunterfallen, das heißt Du musst nur weglaufen. Danach wird sie sie wieder hochholen und in einem Ring um Dich herum fallen lassen, in dessen Mitte sie selber fällt. Du musst also bei diesem zweiten Angriffsschema den Ring verlassen, bevor er überhaupt herunterkommt (oder im ersten Angriffsschema ein paar von den Eisklötzen zerstören, um ein Loch in den Ring zu schlagen). Drehe Dich sofort um und ziele mit dem Morgenstern auf ihren Thron. Nach drei Malen hast Du auch diesen Endgegner besiegt und kannst nach einer herzzerreißenden Szene einen weiteren Herzcontainer in Empfang nehmen.

Weiter zum Zeitschrein
Zurück zur Gerudo-Wüste

Zurück zur Übersicht



z10titel.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen