Breath of the Wild



Master Quest - Lord Jabu-Jabus Bauch
jabujabu.jpg


Der Meeresgott scheint auf den Geschmack von  Rindfleisch gekommen zu sein. In fast jedem Raum ist eine Kuh in der Wand zu finden. Sie stellen auch einen wichtigen Bestandteils der zur Vervollständigung des Dungeons nötig ist, dar. Gehe in dem ersten Raum auf den großen Stein in der Mitte zu und besiege den Oktorok, der sich in dessen Nähe befindet. Beseitige nun den Stein mit einer Bombe. Ein Schalter wird darunter frei, der bei Betreten die Kiste mit der Karte erscheinen lässt. Wenn Du in Richtung Tür schaust, wirst Du rechts und links 2 Kühe in der Wand sehen. Schieße einen Deku-Kern auf die Rechte und eine Kiste fällt von der Decke, in der sich eine Hand voll Deku-Nüsse befinden. Schießt du jedoch auf die linke, verschwindet das (ich nenne es einfach mal) Geschwür vor der Tür. Gehe durch diese hindurch

Schieße im nächsten Raum auf die Kuh und eine Kiste wird erscheinen, die Du jedoch noch nicht erreichen kannst. Springe deshalb auf die Plattform, die in der Mitte des Raumes auf und ab geht und fahre mit ihr nach unten. Auf dieser Ebene befindet sich neben der Wasserfontäne eine Kiste mit Deku-Nüssen. Warte neben der Kiste, bis die Plattform wieder hoch gefahren ist und schaue ins Wasser. Du wirst eine Kuh und einen Elektromanta sehen, die du beide mit Deku-Kernen beschießt. Tauche nun durch das Loch, das sich im Wasser befindet. Am anderen Ende befinden sich die Kiste mit dem Kompass und und ein Schalter, der bei Betreten die das Geschwür vor der Tür im oberen Stockwerk entfernt. Tauche durch das Loch zurück und fahre auf der Plattform wieder nach oben. Gehe durch die eben entsperrte Tür.

ruto.jpg


In diesem Raum wirst du Ruto, der Zoraprinzessin begegnen. Sie weiß Deine Anwesenheit jedoch nicht zu schätzen und springt durch einen Strudel im Boden. Springe ihr hinterher und Du landest eine Ebene tiefer. Beschieße hier erst einmal die beiden Kühe und es erscheinen 2 Kisten - eine mit Deku-Nüssen und eine mit Krabbelminen (die brauchst Du hier noch später). Tritt auf den Gelben Schalter und eine Wasserfontäne erscheint. Sprich nun Ruto an und sie wird Platz nehmen, damit Du sie aufheben und tragen kannst. Springe nun sie tragend wieder auf die Fontäne (sollte sie schon weg sein, wieder auf den Schalter) und springe von dort aus auf die Plattform, auf der sich der blaue Schalter befindet. Lege Ruto darauf ab und gehe durch die Tür, die soeben frei wurde.

bumerang.jpg In diesen Raum wird Dich zuerst ein Echsodorus angreifen. Besiege ihn und folge dem Gang. Du wirst zu einem Becken gelangen, in dem sich ein Raubschleim und einige Elektromantas befinden. Besiege diese und die Kiste mit dem Bumerang erscheint. Ansonsten befindet sich in diesem Raum eine weitere Kiste mit Deku-Nüssen (die gab es Wohl im Sonderangebot) und eine goldene Skulltula, die Du jedoch erst später mit der Hymne der Zeit erreichen kannst. Gehe nun entweder weiter durch den Raum, wodurch Du wieder in den Raum mit dem Fahrstuhl gelangst oder gehe zurück. Solltest Du zurück gehen, hangle Dich die Kletterwand in der Ecke des Raumes hoch, ansonsten gehe in den Raum, in dem Du Ruto das erste Mal getroffen hast.

Lasse hier eine Krabbelmine gegen den Stein fahren, der sich an der südlichen Wand befindet und es wird eine Kuh frei. Nachdem sie mit einem Deku-Kern getroffen wurde, verschwindet das Geschwür vor der Tür im Norden. Gehe auf die Tür zu (wobei Du den Strudeln ausweichst) und beschieße das rote, wackelnde Gelee mit dem Bumerang. Es wird nun blau und Du kannst darauf klettern. Mache dies und gehe durch die Tür im Norden (für alle Wissbegierigen: unter den anderen Steinen befinden sich lediglich Gräser, die beim Wegschauen wieder nachwachsen).

Gehe in diesem Raum durch den oberen Gang und besiege den Echsodorus. Entferne nun die Felsen mit einer Bombe und lege eine Kiste, die du im westlichen Gang finden kannst, auf den blauen Schalter. Die Tür im Norden wird frei und Du kannst dahinter gegen die Parasiten-Tentakel kämpfen (diese ist für den Spielverlauf jedoch nicht relevant und öffnet lediglich den Zugang zu einer goldenen Skulltula). Nachdem sie besiegt ist, wirst Du ein Geräusch hören. Gehe nun den Raum zurück (der Echsodorus lebt übrigens wieder) und gehe nach links (östlicher Gang) und nimm danach die Abzweigung nach links. Gehe durch die Tür und beschieße beiden Kühe. Nähere dich ihnen nun und es werden bei jeder Raubschleime von der Decke fallen, die Du besiegen musst. Dadurch erscheint eine Kiste mit Deku-Stäben, die Tür wird wieder frei und die Fackel ist entzündet. Lasse nun einen Deku-Stab an dieser entflammen, gehe durch die Tür zurück und verbrenne das Spinnennetz, das sich links befindet. Gehe durch die Tür und besiege die Tentakel. Ein Geräusch wird erklingen. Gehe nun wieder zurück und gehe nun durch den westlichen Gang. Gehe bei der Abzweigung geradeaus und besiege die Tentakel hinter der Tür. Ein weiteres Geräusch wird ertönen. In dem anderen Raum gibt es eine weitere, goldene Skulltula, die wie folgt zu holen ist:

Besiege erst einmal alle Gegner im Raum (hinter den Felsen am Boden befindet sich nur eine Skullwandtula). Schaue nun auf die östliche Wand und Du wirst einen weiteren Felsen sehen können. Entferne ihn mit einer Krabbelmine und tritt danach auf den Schalter in der Mitte. Eine Wasserfontäne wird sich unter Deinen Füßen aufbauen. Von dort aus kannst du das Skulltula-Symbol besser einsammeln (sie sollte durch die Krabbelmine längst besiegt sein).

Gehe nun zurück in den großen Raum, in dem Du Ruto getroffen hast und springe in einen der Strudel. Sammle Ruto ein und lasse nun wieder die Fontäne erscheinen, indem Du auf den gelben Schalter springst. Gehe nun durch den Raum im Westen. Eine weitere, goldene Skulltula befindet sich übrigens hinter der südwestlichen Tür (der Raum ist jedoch nur betretbar, wenn Du vorher die Parasiten-Tentakel im nördlichen Raum besiegt hast):

Um an sie herankommen zu können, musst Du jedoch alle Gegner in dem Raum besiegen. Das knifflige hierbei ist, dass die drei Fledermäuse unsichtbar sind. Sie sind zu diesem Zeitpunkt nur mit dem Fokus ortbar. Schwimme deshalb, nachdem die Elektromantas besiegt sind, ein wenig im Becken herum und Du wirst ihre Standorte ausfindig machen können. Sobald das geschafft ist, wird eine Säule erscheinen, die das Betreten der hinteren Plattform möglich macht. Verwende nun Dins Feuerinferno, um das Netz zu entfernen, und Du kannst das Symbol an dich nehmen. Um den Raum zu verlassen, tauche gegen den Schalter unter Wasser.


oktorok.jpg


Sobald du den Raum im Westen betrittst, wird Ruto dich bitten, sie auf die Plattform in der Mitte zu werfen. Gesagt, getan, wird sie nach oben befördert und stattdessen erscheint der Zwischengegner Grozokto. Treffe ihn einige Male auf sein empfindliches Hinterteil, das durch einen Treffer mit dem Bumerang frei wird, und er ist besiegt. Steige nun auf die Plattform in der Mitte und Du wirst nach oben transportiert. Ein Schuss gegen die Kuh wird die Tür öffnen.

In folgendem Raum befinden sich 2 Kühe, 1 Echsodorus und 2 rote Geleewürfel. Hier ist es jedoch nicht nötig, die Kuh an der Wand zu beschießen. Stattdessen solltest Du mit dem Bumerang die beiden Geleewürfel treffen. Schnappe Dir nun eine der Kisten, die sich beim Eingang befinden, und springe über die nun blauen Würfel zur Tür. Lege auf dem blauen Schalter die Kiste ab, damit das Geschwür vor der Tür verschwindet und gehe durch diese. Springe im nächsten Raum auf die Plattform gegenüber und sie wird nach unten fahren. Gehe nun durch die Tür, die sich im Osten befindet (in der Kiste befindet sich lediglich ein Herz).

Besiege im Folgenden Raum erst einmal die Raubschleime und beschieße die linke Kuh. Eine Kiste wird erscheinen, aus der Du 5 Rubine einsammeln kannst. Beschieße nun die andere Kuh und sie wird nach oben fahren. Wiederhole den Vorgang und sie fährt ein weiteres Mal nach oben. Nach dem dritten und letzten Treffer wird sich nun die Tür zu Barinade öffnen. In dem Raum gibt es außerdem noch eine goldene Skulltula. Klettere an der Wand nach oben und Du wirst sie hinter einem Netz sehen können. Schaue ein wenig nach links versetzt und wirf den Bumerang so, dass er auf dem Rückweg die Skulltula trifft. Wiederhole den Vorgang und Du kannst das Symbol einsammeln.

Gehe nun durch die letzte Tür und stelle Dich Barinade.

Elektroterristrische Biotentakel Barinade


barinade.jpg


Einer der wichtigsten Punkte in diesem Kampf ist der, dass Du in Bewegung bleiben musst. Schieße alle Befestigungen an der Decke ab und Barinade wird nun einige Quallen um sich herum laufen lassen. Bewirf sie mit dem Bumerang, bis sie getroffen ist und besiege alle Quallen, bis sie sich wieder erholt hat. Wiederhole das dann, bis alle Quallen weg sind. Nun wird sie sich aus dem Boden erheben und versuchen dich zu beschießen. Triff sie wieder mit dem Bumerang, und schlage danach auf sie mit dem Schwert ein. Wiederhole diesen Vorgang, bis sie besiegt ist. Sammle nun den Herzcontainer ein und tritt ins blaue Licht, in dem Ruto bereits auf Dich wartet. Du wirst nun zur Quelle teleportiert.

Ruto wird Dir nun als Belohnung für ihre Rettung Dir den Zora-Saphir geben, den Du zum Öffnen des Zeitportals benötigst! Jedoch bedeutet die Übergabe Eure Verlobung (ist aber nicht weiter schlimm). Nun kannst Du endlich zur Zitadelle der Zeit gehen!

Weiter zu "Viel zu tun"
Zurück zum Hylia See

Zurück zur Übersicht



zierleisteoot.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen