Breath of the Wild



Link's Awakening - Das Windfischei
Um durch das Windfischei zu laufen, brauchst Du zuerst die magische Lupe. Mit ihr kannst Du nämlich die kleinen Lettern im Buch "Die dunklen Geheimnisse von Cocolint" lesen. Die Pfeile zeigen Dir den Weg durch das Ei an. Schreib sie am Besten auf einen Zettel. Vor dem Ei musst Du die Ballade vom Windfisch spielen, damit es sich öffnet. Wenn Du hinein gegangen bist, lauf solange geradeaus, bis Du fällst. Halte Dich dann an Deine Pfeile. Am Ende angekommen musst Du in den Abgrund springen! Dort erwartet Dich Dein letzter Kampf:

Die Alpträume

Zuerst musst Du Dich mit Zauberpulver bewaffnen, um den Schleim zu attackieren. Nach einigen Treffern erscheint der nächste Alptraum. Er ist Aganhim ähnlich. Bewaffne Dich mit Schwert und Feder und schlag seine Energiebälle zurück. Wenn er einen Stern schießt, musst Du nach oben hüpfen. Nachdem er bezwungen ist, erscheint Moldorm nochmal. Attackier den Schwanz und verteidig Dich mit dem Schild. Danach kommt etwas Ganon-ähnliches. Um ihn zu bezwingen , musst Du ausweichen und ihn mit Wirbelattacken besiegen. Danach musst Du noch eine Wirbelattacke auf den Wurm ausüben, um Dich danach mit Feder und Pfeilen zu bewaffnen. Das darauffolgende Vieh besiegst Du so: Warte bis das Auge sich öffnet und schieß dann Pfeile rein. Weich dabei den Armen aus. Und danach ist es geschafft. Wer zusätzlich nie gestorben ist, erleb eine zusätzliche Überraschung.

Zurück zum Reptilfelsen

Zurück zur Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen