Breath of the Wild Erweiterungspass



Twilight Princess - Schloss Hyrule
Hast Du es betreten, laufe nach links, wo Du ein paar Gegner besiegen musst. Bist Du dort durch die Tür gegangen, musst Du wieder gegen eine Gruppe Gegner kämpfen. Hast Du diese besiegt, kannst Du entspannt an das Ende laufen. Ziehe links neben dem Tor an der Kette, um es zu öffnen. Hier erwartet Dich wieder ein Oger-Anführer, den Du leicht mit simplen Schwerthieben und dem Rundumhieb besiegen kannst, sodass er Dir einen kleinen Schlüssel überreicht.

Willst Du der Vollständigkeit halber auch die in diesem Dungeon recht nutzlose Karte, musst Du zurück im Haupthof nach rechts gehen. Gehe ansonsten einfach nur durch das Tor in der Mitte des Haupthofes. Gehst Du die Karte holen, musst Du erst einmal den Gegner besiegen, der auf Dich zukommt und dann die Pfeilschützen auf den Türmen rechts mithilfe des Falkenauges abschießen. Weiterhin gibt es dort einige explodierende Munitionsfässer, die eventuell etwas Vorarbeit leisten. Laufe nun dort bis an das Ende, wo sich ein Durchgang nach links befindet. Hier gibt es ein Wildschwein, mit denen Du wortwörtlich alle Barrikaden sprengen kannst. Jedoch solltest Du nicht zu weit rennen, da dort wieder Pfeilschützen warten (Du kannst natürlich auch ihre Türme umrennen anstatt sie abzuschießen, jedoch beinhaltet das die Möglichkeit, getroffen zu werden). Nun landest Du vor einem Holzgitter, vor dem viele Säulen mit Windrädern darauf positioniert sind. Die Reihenfolge, in der Du diese auslösen musst, ist unter dem Laub direkt vor dem Holzgitter eingezeichnet. Danach kannst Du nach Erhalt der Karte zurück und durch das Tor in der Mitte des Haupthofes. Betrittst Du den Saal, so wirst Du wieder von einer Energiebarriere umschlossen und jede Menge Gegner strömen nacheinander auf Dich zu. Hierbei ist die Riesenwirbelattacke sehr hilfreich, aber ansonsten ist dies auch nicht schwer. Bist Du mit ihnen fertig, wird der Raum erhellt und eine Truhe materialisiert sich ein Stockwerk über Dir. Nun kannst Du auf das Podest im Nordosten gehen und Dich von dort aus per Greifhaken an dem Kronleuchter hochziehen. Nachdem Du der Truhe den Kompass entnommen hast, kannst Du Dich die Kronleuchter entlang zum Nordausgang bewegen. Es taucht ein etwas stärkerer, Dir jedoch schon bekannter Gegner auf, weshalb das hier nicht weiter ausgeführt wird. Hast Du ihn besiegt, materialisiert sich auf der höheren Ebene eine Truhe. Du kannst sie abholen, indem Du Dich auf die noch herabgelassene Stufe direkt an der Mauer stellst und aus dieser Position die Fackel neben dem Ölpott mithilfe des Sturmbumerangs löschst. Gehe nun nach rechts. Hier musst Du die Fackeln in folgender Reihenfolge entzünden: Rechts oben, links unten, rechts unten, links oben. Hier erwarten Dich zwei mehr oder minder leichte Gegner, nach deren Besiegen Du natürlich nach draußen gehst, um den Inhalt der Truhen einzusacken. Es erwartet Dich ein Drachenkrieger, den Du durch gewohnte Taktik besiegen musst. Du findest hier einen kleinen Schlüssel und auf der gegenüberliegenden Seite den Master-Schlüssel.

Weiter kommst Du durch die Tür zwischen den beiden Truhen. Du gelangst in einen Saal, den Du in Wolfsform und aktiviertem Gespür, stets auf die Weisungen der Geister achtend, überqueren solltest. Hast Du danach die Treppen erklommen, musst Du zwei Gegner besiegen, nach denen es wieder mit einer abgebrochenen Treppe weitergeht. Doch glücklicherweise gibt es an den Seiten des Treppenganges Fackeln, deren Schutzgitter Du als Zielscheibe für Deine Greifhaken missbrauchen kannst. Nach zwei anderen Gegnern gilt es, einen solchen Gang mit dem Gleiter zu bewältigen. Danach wartet ein Gegner, der zwar durch die goldene Rüstung pompöser aussieht als seine schwarzgerüsteten Kollegen, jedoch bleibt die Taktik dieselbe. Hast Du ihn besiegt, kannst Du frohen Mutes durch die Mastertür schreiten.

Ganons Marionette Zelda

Dieser Kampf besteht nur aus dem Dir bestimmt aus anderen Zelda-Teilen schon bekannten Ping-Pong-Spiel, wobei Du ihre Energiekugeln mit dem Schwert zurückschleudern musst. Nur ihren Angriffen mit Sprüngen und Rollen solltest Du noch ausweichen.

Schattenbestie Ganondorf

Der Dämon rennt erst einmal im Raum herum und verschwindet dann in der Schattenwelt. Es gibt auch Antäuschungsversuche; das sind die roten Tore. Er kommt allerdings aus einem blauen Tor, somit kannst Du rechtzeitig einen Pfeil in den Kristall auf seiner Stirn jagen. Danach musst Du um ihn herumgehen und auf seine Brustwunde einschlagen. Doch bald wird das nicht mehr funktionieren und Midna weist Dich darauf hin, doch mal Tier gegen Tier kämpfen zu lassen. Verwandele Dich also in Wolfsgestalt. Nun musst Du darauf warten, dass er auf Dich zu rennt und dann einfach den Anweisungen am unteren Bildschirmrand folgen: erst A und dann zur Seite drücken. Danach kannst Du seine Wunde per A anspringen und durch wiederholtes Drücken darauf rumkauen, bis Du ihn besiegt hast.

Berittener Ganondorf

... oder auch nicht. Bei diesem Kampf musst Du Zelda zur Seite stehen, indem Du das Pferd führst. Du musst eigentlich nur darauf achten, nicht von den weißen Geistern erwischt zu werden. Ansonsten musst Du nur Ganondorf mit genügender Geschwindigkeit verfolgen, damit Du ihn mit dem L-Fokus anvisieren kannst. Dann fängt Zelda an, die Lichtpfeile aufzuladen und auf ihn zu schießen. Hat sie ihn betäubt, kannst Du ihn mit einer Wirbelattacke angreifen, sodass er nach dem dritten Mal vom Pferd stürzt.

Schattenfürst Ganondorf

Jedoch war dies natürlich nicht das Ende, Du musst Dich ihm nämlich noch einmal in einem Duell stellen. Dieser Schwertkampf besteht eigentlich nur daraus, seinen Attacken auszuweichen (oder auch mal mit okkulten Künsten anzugreifen) und so lange herumzuspringen, bis er sich entschließt, Dich anzuspringen. Dabei musst Du A drücken, sobald es am unteren Bildschirmrand steht, um eine Gegenattacke und somit ein richtiges Kräftemessen einzuleiten. Dieses kannst Du durch schnelles, wiederholtes Drücken von A gewinnen, wonach er ins Schwanken gerät und Du ihn während dieser Zeit wunderbar angreifen kannst. Irgendwann wird er auf diese Art auf dem Rücken landen, sodass Du den Fangstoß anwenden kannst, um diesen Kampf und somit das Spiel zu beenden.

Zurück zum Schattenpalast

Zurück zur Übersicht



z10titel.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen