Breath of the Wild Erweiterungspass



Link’s Crossbow Training - Level 3
Level 3-1
Zielübung in Kakariko
Triff die Ziele so schnell wie möglich! Trefferserien bringen zusätzliche Punkte.
Die Reihenfolge in denen hier die Ziele erscheinen, ist immer die selbe. Sobald ein Ziel erstört wurde, erscheint auch schon das nächste. Es gibt zwar eine begrenze Anzahl an Zielen, aber Du wirst ohnehin eine gewisse Zeit brauchen, bis du dir eingeprägt hast, wo sie erscheinen. Die Reihenfolge auswedig zu lernen, ist hier der Weg zu vielen Punkten, dann somit kannst Du bereits dorthinzielen, wo die nächste Scheibe erscheinen wird. Wenn Du möchtest kannst du vor Rundenbeginn rechts oben auf die Glocke schießen, um das Level symbolisch einzuläuten. Bevor der Pfeifton erklingt, solltest du bereits den orangen Rubin in den Tonkrügen und die erste Vogelscheuche erledigt haben.
In dieser Runde ist es möglich per Vogelscheuche einen Alternativpfad zu beschreiten. Du findest die Vogelscheuche im ersten Abschnitt rechts vom Maromarkt und im zweiten Abschnitt links neben dem verlassenen Hotel. Die Alternativroute führt Dich zur Quelle von Eldin, der reguläre Abschnitt zu Burns' Bombodron. Bei der Quelle solltest Du immer zuerst die Zielscheiben oben abschießen, damit sie nachkommen können, bevor du Dich um die bewegten Ziel kümmerst. Beim Bombodrom kannst du mit deinem Aufladeschuss rechts am Gebäude den Bienenstock vernichten und somit eine Fee erbeuten. Alternativ kannst Du auch hinzoomen und den Strang an dem er hält wegschießen, damit er herunter fällt. Auf keinen Fall solltest Du ihn mit einem normalen Schuss direkt treffen, da dir ansonsten Punkte abgezogen werden.
Triforce Bonus: In dieser Runde müssen alle Zielscheiben, egal ob rot oder golden, getroffen werden, um den Bonus zu erhalten.

Level 3-2
Ballons am Zauberschloss
Versuche, die Obstballons zu treffen. Trefferserien bringen zusätzliche Punkte.

Je nach dem, wie geübt Du bist, solltest Du wissen, dass man Raketen mit einem treffer schon früher zum Aufplatzen bringt und Du Dir somit etwas mehr Zeit verschaffen kannst. Da dies jedoch nur für Highscorejäger interessant ist, solltest Du immer abwegen, ob das Risiko den Combo zu verlieren dafür steht oder nicht. Jedes zweite Mal befinden sich in einem der drei gelben Ballons noch 4 rote. Kometen sind mit ihren 300 Punkten pro Stück die wichtigsten Ziele, Du solltest sie stets ins Visier nehmen. Wenn Du Dich etwas vom Nachthimmel ablenken lassen möchtest, findest du unten am Schlossvorplatz einen Brunnen. Triffst Du die Triforcestatue die sich darin befindet, befreist Du somit eine Fee. In den Fässern die über den Platz verstreut herumstehen, gibt es auch noch einen orangen Rubin zu entdecken. Da aber die Anzahl an Fruchtballons nicht beschränkt ist, sei dir empfohlen Dich eher auf das Spektakel im Himmel zu konzentrieren.
Triforce Bonus: In dieser Runde müssen 60 Objekte, egal ob Luftballons oder Kometen, zerschossen werden, um den Bonus zu erhalten.

Level 3-3
Überfall an der Hylia-Brücke
Ein Gargorack-Schwarm greift an!
Verteidige dich!

Achte in dieser Runde darauf, dass Gargoracks die Dich angreifen bei ihrer Spuckbewegung kurz nach oben stoßen. Diese Minibewegung musst Du bedenken, wenn Du auf sie zielst. Sie ist oftmals ein Combokiller, da die Gegner am Fadenkreuz vorbeischlupfen. Generell ist die Toleranzgrenze des Fadenkreuzes sehr großzügig ausgefallen, denn sobald Du die Gegner am Horizont sehen kannst, kannst Du sie auch schon abschießen. Wie bereits beim Level „Wilde Fahrt am Zora-Fluss“, kannst Du auch hier die Geschoße abschießen. Einer der drei Totenschädel im Vordergrund beinhalten einen orangen Rubin.
Triforce Bonus: In dieser Runde müssen 65 Gargorack vom Himmel gefegt werden, um den Bonus zu erhalten.

Zurück zur Übersicht


Zierleiste von Link's Crossbow Training



The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen