Breath of the Wild Erweiterungspass



The Minish Cap - Schloss Hyrule
Geh nun zur Heiligen Stätte (Geheimgang im Innenhof des Schlosses) und erschaff das Heilige Schwert. Der Weg oben öffnet sich nun. Geh nach oben, dort triffst Du auf Vaati, der nun weiß, wo das Force verborgen ist.

"Irgendwie hat er von diesem Ort erfahren und darauf gewartet, dass wir das heilige Schwert wieder erschaffen."


Verlass die Heilige Stätte und geh raus. Hier ist alles versteinert. Wenn Du das Schwert auflädst und den Strahl auf die Versteinerten richtest, kannst Du sie vom Fluch befreien.

"Das ist offensichtlich Vaatis Werk!"


Mach das bei allen und rede mit ihnen. Betritt nun unten das Schloss. Geh nach links und hier hoch. Lauf an den Feuerfallen vorbei nach oben und spreng rechts ein Loch in die Wand. Verkleiner Dich und geh zurück in den Raum mit den Feuerfallen. Lass Dich bei der Großen nach unten fallen und lauf hoch, wo Du rechts durch das kleine Loch in die linke Zelle schlüpfen kannst. Vergrößer Dich und drückt den Schalter, der die Zellentüren öffnet. Befrei den König in der Zelle rechts vom Fluch und Du bekommst einen Schlüssel.

"Aus dir ist wahrlich ein Held geworden!"


Geh nun zurück in den Raum, der unter den Feuerfallen ist. Hier kannst Du unten die Tür öffnen. Geh nach unten und geh dann rechts oben zu der Truhe mit der Karte. Geh dann links die Treppe hoch. Geh hier nun den Gang in der Mitte hoch und geh dann hier nach links. Folg dem Weg zu den vier Statuen. Vervierfach Dich auf den Feldern und schlag dann die Kugeln auf die Statuen zurück; sie gehen kaputt und Du kannst oben weiter. Besieg die Todesgrapscher und geh nach rechts.

Hier musst Du nun alle Felder ablaufen, ohne eins doppelt zu berühren. Dazu benutzt du diesen Weg:



Geh nun nach rechts weiter. Unten musst Du Dich vervierfachen und unten die Schalter betätigen. Pass auf, dass die Klingenfalle Dich nicht erwischt. schnapp Dir dann den Schlüssel. Geh zurück in die Eingangshalle des Schlosses (einfach bei der Kiste herunterspringen und nach unten gehen) und öffne die rechte Tür. Geh nach rechts oben und besieg dort die Stalfos. Hier musst Du nun wieder Statuen zerstören, indem Du die Kugeln zurückschlägst. Vervierfach Dich (oben links, dritte von oben links, unten rechts, dritte von unten rechts) und schlag die Kugeln mit einer vorher aufgeladenen Wirbelattacke zurück, dann kommst Du oben weiter. Besieg die Keaton und spreng unten links ein Loch in die Wand. Geh im nächsten Raum nach oben. Nutz hier die Treppe und lauf hoch. Besieg die Garde und hol Dir rechts den Kompass. Schieb nun den Thron zur Seite. Folg nun dem Weg, bis Du zu ein paar Wirbelstürmen kommst.

Hier musst Du nun rechts an den Statuen vorbei nach unten schweben. Mit dem richtigen Timing ist dies zu schaffen. Unten geh es nach links. Vervierfach Dich und schieb unten den großen Stein weg, rechts gehts raus. Hier musst Du nun nach ganz unten fliegen. Auch hier ist gutes Timing gefragt. Geh unten nach links und schieß einen Pfeil auf den Schalter, damit die Brücke ausgefahren wird. Hier geht es nun oben durch die Tür, wo Du Dich vervierfachst (unteren beiden Ecken, zweites und vorletztes Feld ganz oben). Betätige dann oben die Schalter, sodass sich die Tür öffnet. Besieg hier nun die zwei Garden und der rote Teleporter erscheint. Geh nach links und hier hoch. Saug einen Bob-omb an und schieß sie auf die brüchigen Steine oben. Alternativ kannst du auch eine deiner Bomben legen, aufheben und im richtigen Moment auf die Steine werfen. Stell Dich dann auf die Schwebeplattform und fahr oben zum Gitter, spring durch und beschieß die Schalter mit Pfeilen, geh dann durch die Tür.

Geh oben nach rechts und hier hoch. Besieg den Schwarzen Ritter, der nicht so leicht wie die anderen ist und es erscheinen in den vier Räumen mit großen Türen Garden, die Du nun alle platt machst. Geh dazu vom Schwarzen Ritter aus einfach nach unten. Fang mit dem im oberen rechten Raum an, es sind hier zwei Schattengarden. Geh nach dem Kampf oben durch die Tür und entzünde alle Fackeln, um oben die Tür zu öffnen. Besieg die Ghini und schnapp Dir den Schlüssel. Geh zurück in den Raum, wo die zwei Schattengarden waren und geh nach unten. Spring das Gitter hoch und lauf runter und dort durch die Tür. Besieg den Nimbusgarde und geh unten durch die große Tür. Vervierfach Dich auf einem der Quadrate auf den Eckfeldern.

Lauf nach unten und aktivier die Schalter. Im nächsten Raum drückst Du den Schalter und nimmst die linke Tür. Schnapp Dir den Schlüssel und lauf zum roten Teleporter zurück. Von hier nach links und die beiden Ritter besiegen, dann unten durch die Tür. Hier gibt es wieder ein Feldrätsel.



Besieg im nächsten Raum die Geister und geh unten nach draußen. Links kommt Du wieder rein. Nimm die linke Tür, hier gibt es den Schlüssel. Geh zum letzten Raum mit einer Nimbusgarde (links oben). Besieg sie und lauf oben durch die große Tür. Besieg die Stalfos und die Todesgrapscher, die von oben herabfallen.

Schieß nun oben auf die vier Schalter an der Wand jeweils einen Pfeil. Geh dann links durch die Tür. Schieb die Steine zur Seite und spring in das Loch. Geh die Treppe hoch und drück den Schalter, draußen gibt es ein paar Herzen. Geh nun die Treppe links hoch. Schnapp Dir den Schlüssel und geh zurück. Schieb die Steine zurück und geh in den Raum mit dem blauen Teleporter. Im Raum darüber schließt Du alle Schlüsselblöcke auf, vervierfachst Dich und schiebst den großen Stein weg. In der Truhe liegt der große Schlüssel.

Geh nun zur großen Schlüsseltür, benutz dazu den blauen Teleporter und dann den roten. Du solltest nun noch mal das Schloss verlassen und Deine Flaschen mit Elixier bei Syrup füllen lassen, denn jetzt wird es echt schwer.

"Ihr seid gekommen, um die Zeremonie zu stören, doch ihr kommt zu spät. Wenn die Glocke noch dreimal läutet, ist die Zeremonie beendet!"


Besieg oben den Eisenkugel-Soldaten und geh in den nächsten Raum. Nachdem die Keaton besiegt sind, vervierfachst Du Dich und betätigst oben die Schalter. Im nächsten Raum musst Du gleich drei Garden besiegen. Versuch Dich immer auf einen zu konzentrieren, denn je weniger es sind, desto leichter wird der Kampf. Du kommst nach dem Kampf zu Vaati, den Du nun auch noch bekämpfen musst.

"Es war nicht sehr viel, aber ich habe genügend Force von Zelda erhalten. Nun kann ich zum mächtigsten Dämon der Welt werden!"

Vaati

Hau mit Deinem Schwert die beiden Bälle um ihn weg, dann kannst Du das große Auge an ihm attackieren. Die schwarzen Bälle solltest Du mit Deinem Magischen Krug wegsaugen, dem Feuer weichst Du aus. Wenn die Kugeln später mit dem schwarzem Zeug überzogen sind, saug es weg und hau drauf. Im 2. Abschnitt musst Du zuerst mit Pfeilen gegen seine blauen Bälle schießen, bis Du rote Augen freigelegt hast.

Vervierfach Dich nun und zwar so, wie die Augen angeordnet sind, hau dann auf alle Augen. Schlag nun auf das große Auge in der Mitte. Den Elektrobällen weichst Du aus, in den lila Kristallen findest Du Pfeile. Nach dem Kampf geht es oben zu Zelda, wo Du sie vom Fluch befreist. Nun stürzt das Schloss ein. Der Ausgang ist versperrt, lauf also zur Heiligen Stätte. Geh aber beim Ausgang zum Innenhof nach unten, unter einem der Krüge findest Du eine Fee. Du wirst sie brauchen.

Geh nun zur Heiligen Stätte. Du triffst nun auf Vaati in seiner stärksten Form! Mit dem Stab schießt Du nun zuerst auf die Arme, die aus dem Boden schießen. Verkleiner Dich und betritt den Arm. Hier drinnen haust Du nun auf das Auge ein, das ein wenig anders aussieht. Danach ist der Arm Geschichte, mach dies auch beim zweiten Arm. Vervierfach Dich nun und schlag die vier blauen Bälle, die aus den kleinen Augen vorne kommen mit dem Schwert zurück, dann hau einfach drauf. Dies machst Du nun ein paar Mal und Du hast Vaati besiegt.

Nun kannst Du den Abspann genießen!


Zurück zum Palast des Windes

Hauptmenü


zierleiste_tmc.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen