Breath of the Wild



Tauschgeschäfte
Eines der Sidequests in Oracle of Seasons sind die Tauschgeschäfte. Ganz im Stil von Hans im Glück kannst Du Dir bei verschiedenen Personen Item um Item ertauschen, bis Du letzten Endes das Edelschwert in den händen hältst.
Anmerkung: Im Vergleich zu den Tauschquests in anderen Zeldaspielen, bist Du nicht gezwungen, den Tauschquest durchzuführen. Du kannst also - falls Du das so möchtest - gleich zum letzten Punkt springen und Dir den richtigen Weg durch die verlorenen Wälder bahnen.
1. Cuccodex:

Sobald Du den Saatbeutel besitzt, solltest Du einmal im Haus im Südosten des Horon-Dorfes Licht machen. Dr. Wright wird sich bedanken und Dir den Cuccodex schenken.
2. Lon Lon Ei:

Östlich der Knorrwurzelhöhle befindet sich ein Hühnerstall, in der die verzweifelte Malon nicht mit den Hühnern klar kommt. Gib ihr den Cuccodex und sie schenkt Dir dafür ein LonLon-Ei
3. Fratzenpuppe:

Bei Deinem nächsten Zusammenstoß mit Martha wird ausnahmsweise mal nicht die Hetzjagd beginnen. Statt dessen fällt Dir das Ei aus der Tasche. Martha wird Dir für das Ei eine Fratzenpuppe zum Tausch anbieten.
4. Eisenkessel:

Auf dem Weg zum Spindelsumpf befindet sich ein Haus, in dem die Frau Ruul, die Frau vom Bürgermeister wohnt. Mit dem Anblick der Puppe kann sie sich endlich abkühlen. Zum Dank schenkt sie Dir einen Eisenkessel
5. Lavasuppe:

Im Westen Subrosias befindet sich Subrosias Chefküche. Dort wird Dir netterweise Dein Kessel mit deliziöser Lavasuppe aufgefüllt.
6. Goronenvase:

An der Spitze des Goronenberges befindet sich Biggoron, der sich bei den kalten Temperaturen eine Erkältung eingefangen hat. Die Lavasuppe wird ihn kurieren. Zum Dank erhältst Du die Goronenvase.
7. Fisch:

Im Nordwesten der versunkenen Stadt wohnt Ingo, ein leidenschaftlicher Vasensammler. Überreiche ihm Deine erstandene Goronenvase und er gibt Dir dafür einen Fisch.
8. Megaphon:

Nicht weit vom Horon-Dorf befindet sich ein alter Mann, dessen Katze nicht vom Baum herunter kommen will. Gib ihm den Fisch, damit er sie nach unten locken kann. Da er sein Megaphon nicht mehr braucht, schenkt er es Dir zum Dank.
9. Pilz:

Wenn nicht Winter ist, befindet sich ein Feld westlich des Eingangs zur Tanzdrachenhöhle ist eine kleine Höhle, in der sich der schlafende Talon befindet. Wecke ihn mit Hilfe des Megaphons. Talon, der die Höhle endlich verlassen kann, hinterlässt einen Pilz, den Du einsammeln solltest.
10. Holzvogel:

Mit dem Pilz solltest Du die Hexe Syrup in der versunkenen Stadt besuchen (nur im Winter erreichbar). Sie wird Dir den Pilz für einen Holzvogel abkaufen wollen.

11. Schmierfett:

Im Horondorf befindet sich relativ zentral das Uhrengeschäft. Der Besitzer wird Deinen Vogel unbedingt haben wollen und bietet Dir dafür ein wenig Schmierfett zum Tausch an.
12. Grammophon:

Bei der Windmühle befindet sich GuruGuru, der Leierkastenmann. Mit dem Schmierfett kann er noch viel mehr abgehen und viel schneller spielen. Zum Dank schenkt er Dir ein Grammophon.
13. Edelschwert:

Im Südosten der verlorenen Wälder kannst Du einen Baum wegbrennen, unter dem sich eine Treppe befindet. Dort triffst Du auf einen Deku, der von Deinem Grammophon fasziniert sein wird. Er wird Dir zum Dank verraten, wie Du zu einer geheimen Lichtung kommst. Gehe zum Baumstumpf, macher Winter und gehe nach Westen. Danach mache Herbst und gehe wieder nach Westen. Fahre analog erst mit dem Frühling fort und mache zuletzt Sommer. Du gelangst auf eine Lichtung, in der das Edelschwert in einem Sockel steckt.


Zurück zur Lösungsübersicht


Bild kann nicht angezeigt werden


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen