Breath of the Wild



Master Quest-FAQ
Da Master Quest ja mehr oder weniger ein besonderes Zeldaspiel ist, haben wir einen FAQ angelegt.

Was ist Master Quest?
Master Quest ist eine schwierigere Version von Ocarina of Time.

Was ist der Unterschied zwischen Ocarina of Time und Master Quest?
Wie schon erwähnt, ist Master Quest ein wenig schwieriger. An sich hat sich an der Story und den Sequenzen nichts geändert. Lediglich in den Tempeln sind Unterschiede festzustellen. Die Raumstruktur hat sich zwar nicht geändert, jedoch der Inhalt und zum Teil auch die Reihenfolge weist einen großen Unterschied auf.

Wo bekomme ich Master Quest?
Master Quest lag einer Limited Edition von The Wind Waker dabei. Auf der GameCube-Disc waren zusätzlich noch das normale Ocarina of Time und einige Trailervideos zu anderen, damals noch aktuellen Spielen.

Wie bekomme ich Master Quest?
Heutzutage ist es sehr schwierig an Master Quest heran zu kommen. In ebay gibt es zwar einige Angebote, jedoch tummeln sich die teilweise sogar schon im dreistelligen Bereich. Die andere Möglichkeit ist es, auf Flohmärkte oder in Läden zu gehen und es gebraucht zu erstehen. Ansonsten gibt es das Spiel gelegentlich im Sternekatalog.

Ist Master Quest wirklich so viel schwerer?
Das ist Ansichtssache. Die Räume sind zum Teil sehr fies gemacht, so sind manchmal Schalter tief in der Wand versteckt und lediglich ein Stück der Spitze ragt heraus. Außerdem sind die Räume meistens so ausgelegt, dass
man sich stärkeren Monstern stellt. So ist es in einem Tempel beispielsweise so, dass man sich gleich in 3 Räumen hintereinander Gegnern auf Zwischengegnerniveau stellen muss.

Kann ich auch Master Quest spielen, ohne vorher Ocarina of Time gespielt zu haben?
Im Prinzip ja, aber es empfiehlt sich, wenn man bereits 3D-Zeldas (dazu zählen Majora's Mask, The Wind Waker und Twilight Princess) gespielt hat.

Ich habe gelesen, dass sich der Standort der goldenen Skulltulas verändert hat. Stimmt das?
Ja und nein. An der Oberwelt ist der Standort gleich geblieben. Lediglich in den Dungeons (erkennbar darin, dass Du hier eine Karte erhalten kannst) ist der Standort zum Teil völlig verändert. Die Standorte der Nachtschwärmer und der Herzteile hat sich übrigens gar nicht verändert (bis der eines einzigen Herzteils, das in der Eishöhle zu finden ist).

Bekanntermaßen ist der Fund des Triforces in Ocarina of Time ein falsches Gerücht. Gibt es das Triforce nun eigentlich in Master Quest?
Nein. Die Story, die Gegenstände und die Sequenzen sind alle gleich geblieben.

Haben sich die Gegner verändert?
Die Gegner sind in Master Quest allesamt gleich. Es gibt keine neuen und der Schaden, den sie machen, bzw. die Anzahl der Treffer, die sie brauchen, um besiegt zu werden, ist gleich geblieben (auch bei den Bossen).

Und nun zu den Ingame-Fragen
Mir fehlt eine Truhe oder eine Tür lässt sich nicht öffnen.
Suche die Wand genau ab. Manchmal haben sich Schalter in der Wand versteckt und nur die Spitze schaut heraus. Bei manchen Türen kann es auch sein, dass sie nur durch eine Richtung passierbar ist.

Ich schaffe es nicht, so viele starke Gegner hintereinander zu besiegen, da alle an meinen Herzen zehren.
Jeder Gegner hat eine praktische Strategie. Die nützlichste ist wohl, dass Du Dich ihm mit erhobenem Schild gegenüberstellst, wartest, bis er angreift und dann direkt seinen Schlag konterst. Außerdem befinden sich öfters
Feen in solchen Räumen. Einfach alle Krüge zerschlagen oder schauen, ob Navi am Boden grün leuchtet. In dem Fall springt im Normalfall nach dem Spiel der Hymne der Sonne oder des Sturms eine Fee für Dich heraus.

Nachdem ich alle Räume des Wassertempels besucht habe, bleibt trotzdem ein Schlüssel übrig. Habe ich eine Tür etwa vergessen?
Es ist bekannt, dass nach einem Besuch aller Räume ein unbenutzter Schlüssel übrig bleibt. Es wurde beim Programmieren höchstwahrscheinlich einfach nur vergessen, dass es ja noch einen Schlüssel gibt.

Mir fehlt in dem einen Dungeon noch eine goldene Skulltula.
Wir haben eine Liste mit allen Skulltulas, jedoch sind die Standorte in den Tempeln meistens schwer zu beschreiben. Deswegen haben wir darauf geachtet, dass in den Lösungsteilen der Dungeons alle Skulltulas berücksichtigt werden. Sie stechen aus dem Text heraus, weswegen unnötiges Lesen weitmöglichst vermieden werden kann. Wie auch in Ocarina of Time kannst Du erkennen, ob Du alle Skulltulas in einem Tempel hast, indem Du auf die Karte schaust und prüfst, ob sich oben neben dem Dungeonnamen ein Skulltula-Symbol befindet.

Zurück zur √úbersicht


zierleisteoot.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen