Breath of the Wild Erweiterungspass



Phantom Hourglass - Schatzkarten
Wie auch schon in The Wind Waker, gibt es auch in Phantom Hourglass die eine oder andere Schatzkarte zu finden. Nachdem man sie erhalten hat, erscheint auf der Seekarte ein Kreuz. Nähert man sich dieser Stelle und aktiviert den Bergungskran, kann man nun eine Kiste vom Meeresgrund aufsammeln. Insgesamt gibt es 31 von ihnen. Die Anzahl der bereits gefundenen Karten ist im Spielmenü ermittelbar.

Hier sind die Fundorte aller Schatzkarten, sowie die jeweiligen Fundorte/Inhalte der Schätze aufgelistet:

#
Fundort der Schatzkarte Fundort des Schatzes
1
In der Mitte der Kanoneninsel ist zwischen einigen Bienenstöcken eine Truhe zu finden, in der sich die Schatzkarte befindet. Südwestlich von Molude. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
2
Auf Molude findet man in dem zweiten Versteck des Romantikers, das sich nur mit Hilfe der Schaufel öffnen lässt (direkt unter der Palme), oberhalb des Tisches mit dem Buch eine Kiste, in der die Karte versteckt ist. Nordöstlich von Melka. Der Schatz beinhaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
3
Auf der Insel des Feuers gibt es im Keller von Astrids Haus 2 auffällige Stellen, die gerade nur darum flehen, mit der Schaufel aufgewühlt zu werden. Unter der rechten von den Beiden ist die Karte versteckt. Südwestlich der Insel des Windes. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
4
Nach dem Erhalt der Schaufel lohnt es sich, bei Kashizuku vorbeizuschauen. Wird wird einem einen Punkt auf der Karte zeigen, den man darauf markieren sollte. Gräbt man an jener Stelle, wird die Schatzkarte frei. Südöstlich von Bonun. Der Schatz beinhaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
5
Auf Sauz' Insel gibt es ein Rätsel, in dem man die 4 Steintafeln, die es dort zu finden gibt, miteinander verbinden muss. Verbindet man sie in der Form eines Vs (kein X, wie man vermuten könnte) und gräbt an der unteren Spitze, so kommt die Karte zum Vorschein. Nördlich von Molude. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
6
Auf der Namenlosen Insel muss man ein Feld unter der Statue graben, die das Auge des Wales (westlicher Teil der Insel bei einem kleinen Wasserloch) darstellt. Westlich von Bonun. Der Schatz beinhaltet einen zufälligen Schatz (zum Beispiel einen Goronen-Bernstein).
7
Auf der Insel des Windes gibt es eine Höhle, in der viele Petiblins ihr Unwesen treiben. Nachdem alle besiegt wurden, erscheint in der Mitte des Raumes eine Truhe, in der die Karte zu finden ist. Östlich der Insel des Windes. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
8
Auf der Insel des Windes befindet sich im Norden ein großes Sandfeld, in dem einige Sandwürmer hausen. In der südöstlichen Ecke des Sandfeldes ist die Truhe mit der Karte zu finden. Südöstlich von Melka. Der Schatz beihnaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
9
Am Dock von Melka wird, nachdem im Tempel des Meereskönigs das Symbol für den Sonnenschlüssel auf der Karte eingetragen wurde, ein Mann stehen, der einem von dem Bergungskran erzählt. Wird er erneut angesprochen, wird er einem eine Schatzkarte schenken, wenn man ihm sagt, dass man den Bergungskran besitzt. Westlich der Kanoneninsel. Der Schatz beinhaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
10
Auf Melka sollte man einmal den Boden in der Nähe vom Eingang zu Siwans Lager mit der Schaufel absuchen. Dort ist nämlich eine Karte verbuddelt. Südwestlich der Insel des Windes. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
11
In K6 des Tempels des Meereskönigs befindet sich im Nordwesten des Stockwerkes ein Augenschalter. Wird das Auge mit einem Pfeil aktiviert, erscheint in der nordöstlichen Ecke des Stockwerks eine Kiste, in der die Schatzkarte zu finden ist. Nördlich der Insel des Windes. Der Schatz beinhaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
12
Auf Melka befindet sich im Nordosten eine kleine Insel. Spricht man dort mit dem Einheimischen, der auf seiner Gitarre spielt, schenkt er einem eine Schatzkarte. Nördlich der Deh Ess-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
13
Wenn man, nachdem man die versteinerte Tetra aus dem Geisterschiff befreit hat, Molude besucht, sollte man mit dem rot bekleidetem Mädchen sprechen, das sich an der Nähe des Kais aufhält. Nach einem kurzen Gespräch schenkt sie einem die Karte. Östlich der Goldgräber-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
14
Auf der Goldgräberinsel sollte man einmal das Spiel ausprobieren. Mit etwas Glück kommt eine Schatzkarte zum Vorschein. Dies ist die erste von 4 Karten, die es auf diese Weise zu finden gibt. Nordwestlich der Goronen-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
15
Die Zweite von insgesamt 4 Schatzkarten, die es auf der Goldgräber-Insel zu finden gibt. Westlich der Goronen-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
16
Die Dritte von insgesamt 4 Schatzkarten, die es auf der Goldgräber-Insel zu finden gibt. Die letzten beiden sind jedoch nur erreichbar, wenn man bereits im Besitz der nordöstlichen Seekarte ist. Westlich der Insel der Ruinen. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
17
Die Letzte von insgesamt 4 Schatzkarten, die es auf der Goldgräber-Insel zu finden gibt. Die letzten beiden sind jedoch nur erreichbar, wenn man bereits im Besitz der nordöstlichen Seekarte ist. Östlich der Insel der Toten. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
18
Auf der Insel der Goronen gibt es einen Goronen, der sich über einige gelbe Schleime beklagt. Besiegt man sie, sollte man ihn noch einmal ansprechen, um die Schatzkarte geschenkt zu bekommen. Nordöstlich der Goroneninsel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
19
Im Erdgeschoss des Goronentempels befindet sich im Nordosten eine Brücke (ist sie nicht da, muss die Statue in der Nähe der Anhöhe auf den Schalter geschoben werden). Wirft man von dort aus eine Bombe, wird ein Schalter getroffen, der die Truhe mit der Karte unter einem Zeitlimit erscheinen lässt. Nordöstlich der Deh-Ess-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
20
Im Norden der Goroneninsel ist ein Labyrinth. Hier gibt es ein kleines Loch in der Wand, durch das eine Krabbelmine gejagt werden kann. Trifft man mit ihr den Schalter dahinter, erscheint die Truhe, in der sich die Karte befindet. Südlich der Kanoneninsel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
21
Im Westen der Insel des Frostes befindet sich eine kleine Insel, die umgegraben werden will. Das bringt einem die Schatzkarte. Nordöstlich der Insel des Windes. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
22
Auf Molude gibt es im Osten 3 kleine Inseln. Um sie erreichen zu können, muss man in der Höhle der Rechte der beiden Treppen nach draußen nehmen. Hier folgt man dem Weg und gelangt zu der nordöstlichen Steintafel, die man brauchte, um die versteckte Höhle des Romantikers zu finden. Rechts hiervon ist ein Fass, das mit dem Hammer zerstört werden kann. Nun packt man den Greifhaken aus und zieht das Huhn, das auf der kleinen Insel herumspaziert. Damit fliegt man nun herüber und danach noch einmal nach unten. Hier ist ein Baum, an dessen Fuß eine Stelle zum Graben einlädt. Dort ist die Karte. Östlich von Bonun (erreichbar über den nordöstlichen Quadranten). Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
23
Auf Bonun sollte man den Bereich vor der Eingangstür zum Haus des Romantikers mit der Schaufel absuchen. Hier gibt es dann eine Karte zu finden. Nordwestlich von Molude. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
24
Auf der Ostseite von Bonun gibt es eine kleine Insel, die mit dem Greifhaken erreichbar ist. Auf dieser Insel sind 2 Truhen. Die Schatzkarte ist genau auf dem Feld zwischen den 2 Truhen vergraben. Südlich der Goldgräber-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
25
In K4 des Tempels des Meereskönigs gibt es einen alternativen Weg nach unten, der mit Hilfe von Krabbelminen erreicht werden kann. Auf dieser Abkürzung gibt es eine Truhe, die jedoch durch ein Gebläse unerreichbar ist. Um sie zu erreichen, muss man vor der Anhöhe graben, damit ein Luftstrom erscheint, der einen nach oben transportiert. Schlägt man nun auf den Schalter, versiegt der Luftstrom vor der Truhe, sodass man die Schatzkarte herausfischen kann. Nordwestlich der Insel des Frostes. Der Schatz beinhaltet Sand für die Phantom-Sanduhr (1 weitere Minute).
26
Auf dem nordöstlichen Quadranten gibt es ein Schiff, bei dem man bei Betreten feststellen muss, dass sie voll von Monstern ist. Besiegt man sie alle, erscheint der Mann des Lächelns und möchte einen entlohnen. Nimmt man das Angebot an, schenkt er einem "Des Helden neue Kleider" und - weil er gute Laune hat - dazu noch eine Schatzkarte. Westlich der Insel der Ruinen. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
27
Auf der Labyrinth-Insel gibt es ein Spiel, in dem man durch ein Labyrinth finden und dabei unter Zeitlimit alle Statuen schlagen muss. Der Preis für die normale Schwierigkeit ist die Schatzkarte. Östlich der Labyrinth-Insel. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
28
Auf der Insel der Toten gibt es einen versteckten Durchgang, der mit einer Bombe erreichbar ist. Um dorthin zu gelangen, muss man in der Nähe des Eingangs der ersten Höhle eine Bombe legen (die Stelle ist ein wenig links von den Büchern). Hier gibt es viele Rubin-Fallen. Bahnt man sich den Weg hindurch, gelangt man an eine Stelle, an der sich viele Rubine und 4 Kisten befinden. In einer dieser Kisten ist die Karte versteckt. Nordwestlich der Insel der Ruinen. Der Schatz beinhaltet einen zufälligen Schatz (zum Beispiel einen Goronen-Bernstein)..
29
Auf der Insel der toten muss man im Spielverlauf ein geheimes Loch finden. Es führt zu einer Höhle, dessen Ausgang zu einer Anhöhe führt (durch die ein Schalter erreichbar war). Direkt neben dem Ausgang ist eine Kiste, in der sich die Karte versteckt hält. Westlichd er Labyrinthinsel. Der Schatz beinhaltet Schiffsteil.
30
Im K10 des Tempels des Meereskönigs ist in der südwestlichen Ecke ein verrosteter Schalter, der nur mit dem Hammer betätigt werden kann. Tut man dies, erscheint im Inneren des Stockwerks eine Truhe, in der sich die Karte befindet. Südlich der Insel der Ruinen. Der Schatz beinhaltet ein Schiffsteil.
31
Im K11 des Tempels des Meereskönigs gibt es 2 Treppen, die nach unten führen. Die Rechte ist von Anfang an zugänglich, ohne Hammer ist sie jedoch untauglich. Nimmt man diese Treppe, gelangt man ein Stockwerk tiefer direkt in eine Schutzzone, in der ein Schalter und ein Katapult sind. Das Aktivieren des Schalters lässt eine Truhe unter Zeitlimit erscheinen. Nun muss man sich schnell mittels Katapult über die Mauer transportieren lassen und schnell zur Schatztruhe gehen, bevor sie wieder verschwindet. Südlich der Insel der Toten. Der Schatz beinhaltet einen großen, goldenen Rubin (300 Rubine Wert).

Checkliste:
Schatzkarten


Zurück zur Übersicht



Bild kann nicht angezeigt werden





The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen