Breath of the Wild



Das neue Triforce

Autor: Voydoc


Doch was war das für ein grelles Licht ? Link`s toter Körper strahlte in hellem Glanz auf. Ganon wendete sich, geblendet vom Licht , er traute seinen Augen nicht, über Link`s Körper schwebten die Amulette der 6 Weisen die drei Heiligen Steine und die Ocarina der Zeit. Ein gleißender Lichtstrahl verband die 3 verschieden Segmente zu einem Triforce. Einem neuen Triforce ! Ein Triforce mit der Weisheit von Zelda , die in der Ocarina schlief, mit der Kraft der 6 Weisen in den Amuletten und dem Mut den Link mit den 3 Heiligen Steinen unter Beweis gestellt hat. Es glänzte heller als das Triforce in Ganon`s Händen. Ganon stöhnte und hielt eine Hand vor die Augen. Es ging eine seltsame Melodie vom Triforce aus. Die Hymne der Zeit. Sie klang hell und klar.

Zelda saß in Ketten in einem Kerker. Gefangen. Ohne Hoffnung. Sie hatte Link`s Tot gespürt. Doch nun nahm sie etwas Wunderbares war, sie spürte wie die Kraft in ihr stieg und der ruhige und den schönen Klang der Hymne der Zeit . Sie stimmte mit ein und sang laut und kräftig. Auch in der Halle der Weisen nahm man Zelda`s Stimme war, genauso wie die Hymne der Zeit. Sie stimmten alle mit ein. Dieser Starke und kräftige Gesang erreichte ganz Hyrule. Die Kokiris, die Goronen, Kakariko und selbst der Zorakönig stimmten mit ein. Ganz Hyrule sang begeistert und mit neuer Hoffnung im Herzen. "Ahhhhh ! Nein das darf...das kann.... nicht ...sein" ,Ganon stöhnte und stemmte die ganze Kraft des alten Triforce dagegen. Hyrule strahlte auf, hell und heller und.........

....Link ging die letzten Stufen empor, nur noch wenige Schritte trennten ihn vom Master-Schwert im Hinterraum der Zitadelle der Zeit. Er nahm all seinen Mut zusammen und berührte das Master-Schwert. "Ah !", schrie er stolperte und fiel die Stufen herunter....Ganon durfte ihn nicht kriegen.....Schmerz , sein....wären doch nur Schild und Schwert nicht so schwer....Gedächtnis schien zu platzen......Blut quoll aus seinen Wunden..... "Ahh !", furchtbare Kopfschmerzen....Für immer verloren...... sein Kopf dröhnte, seine Gedanken rasten..........................



Die Prinzessin der Zeiten
"Link, wach auf, Link, sag doch was" Link lag da, seine Glieder schmerzten,..oder doch nicht ? Die Erinnerungen kamen zurück, er war gestorben , er hatte gegen Ganon gekämpft und......verloren. Er fühlte sich recht klein und .. seine... Wunden, .. sie.. waren weg. Er schlug die Augen auf und blickte in das Gesicht von... "Prinzessin Zelda....!", sagte Link ruhig und leise, "Was machen sie denn hier ?" Sie lachte. Es war ein schönes Lachen. "Immerhin orgineller als das Gewöhnliche ‚Wo bin ich ?' " Eigentlich hatte Link das fiese Gesicht von Ganon erwartet...aber, irgend etwas war seltsam an Zelda, sie wirkte jung, wie bei ihrer ersten Begegnung. Er richtete sich auf und schaute sich um. Er war im Schloß von Hyrule. "Wie komme ich hier her, wieso ..." , er sah sich an, "Wieso bin ich wieder in der Vergangenheit."

"Link", fragte Zelda, "Was ist das letzte an das du dich erinnerst ?" Er schaute sie an und sagte: "Ich kämpfte gegen Ganon im Heiligen Reich, ich...." , er schluckte, "Ich habe verloren ich bin gestorben und dann, dann war ich in der Zitadelle der Zeit, aber entfernt, also irgendwie... ich sah mich wie ich das Master-Schwert aus dem Zeitfels zogen wollte und dann...dann bin ich hier aufgewacht. Was ist hier los !"

Er erschrak kurz als Impa aus dem Hintergrund trat. "Ja das bestätigt meine Vermutungen", sagte sie, "Link, dein Mut , Prinzessin Zelda`s Weisheit und die Kraft der Weisen, es wurde ein neues Triforce geschaffen, ein stärkeres. Es schickte deine Seele in die Vergangenheit. Ein neues Heiliges Reich wird entstehen können. Doch dazu bedarf es das alte Triforce zu zerstören. Es ruhen nicht mehr die 3 Segmente in dir und Zelda. Ganondorf besitzt es jetzt. Link du musst gehen und Ganondorf zerstören, damit mit ihm das alte Triforce zerstört wird. Aber sei Vorsichtig, Ganondorf ist jetzt stärker, viel stärker als zuvor. Wir haben deine Waffen für dich aufgehoben, nimm sie hin und gehe, damit die Prophezeiung erfüllt wird : ‚Aus dem Auserwählten entsteht neue Kraft, Mut und Weisheit und aus der Asche des alten entsteht das Neue' ,so wurde es von den Shiekah überliefert."

Link sprang auf er fühlte sich wie neugeboren, er hatte eine Mission zu erfüllen und würde Zelda nicht enttäuschen. Er nahm seine Sachen und wollte sich auf den Weg zur Zitadelle der Zeit machen als er sich umdrehte und fragte: "Wie haben sie das alles gewusst ?" Zelda richtete sich auf und antwortete ihm : "Link, du der du ‚Herr der Zeiten' genannt wirst bürgst nicht allein den Titel. Link ich bin die Prinzessin der Zeiten. Es ist so bestimmt für uns beide, doch nun nehme dein Ocarina der Zeit zur Hand und lass dir von mir die Symphonie des Triforce lehren, mit welcher du das neue Triforce zur Hilfe rufen kanst."

So gerüstet macht Link sich auf zur Zitadelle der Zeit um Ganon zu besiegen.



Der 8. Weise
Als Link aus dem Schloss herauskam blickte er sich um, es sah hier aus wie immer doch, wo war die Zitadelle der Zeit ? Wie sollte er in die Zukunft gelangen ? Und jetzt fiel ihm ein, das Prinzessin Zelda doch schon längst mit Impa geflüchtet sein sollte. Irgend etwas stimmte hier nicht . Er machte sich auf den Weg nach Goronia , wie er wusste war Darunia einer der Weisen und der könnte ihn aufklären. Als er gerade die Brücke überquert hat, traute er seinen Augen nicht, er befand sich in der Zitadelle der Zeit. Wie war das möglich. Aber da er hier ja sowieso hinwollte trat er in die Zeitkammer und erschrak, dort war kein Master-Schwert, sondern alle 6 Weisen , sie verliehen der Zitadelle ihre Kraft, und alle waren erwachsen , Ruto und Salia waren auch da. Er ging zu Rauru und fragte ihn etwas, doch alle standen da wie Statuen. Schließlich trat aus dem Hintergrund Prinzessin Zelda. Und sie war Erwachsen. Sie war der 7. Weise.

"Link, nachdem du in die Vergangenheit verschwandest, verschwand auch dein, unser neues Triforce. Ganon erkannte die Gefahr der Zeitreise und bannte sie in dem er mit dem Triforce die Zitadelle der Zeit zerstörte, die Zitadelle war ein Meisterwerk der Weisen, das sich durch die Ganze Zeit erstreckte. Doch nun verschwand sie aus jeder Zeit und die Vergangenheit wird verändert. Nur die Weisen erkannten das Schicksal des Auserwählten und daher formten sie mit ihrer ganzen Kraft ein neue Zitadelle in der Halle der Weisen." Zelda wurde unterbrochen als die Zitadelle erschütterte "Das ist Ganon", sprach sie weiter, "Er greift die Halle der Weisen an, uns bleibt nicht mehr viel Zeit, wir Weisen müssen die Halle aufgeben und anderswo Schutz suchen. In Eile haben die Weisen beschlossen dich zum 8. Weisen zu ernennen und dir die Kraft zu geben ohne Mittel durch die Zeit zu Reisen. Nimm das Master-Schwert und höre nun die Hymne der Weisen, mit der du mit uns über weite Ferne reden kannst." Link zückte seine Ocarina und spielte mit Zelda die Hymne der Weisen. Er spürte wie neue Kraft ihn durchströmte und ein Stimme flüsterte: "Rette uns, rette Hyrule, Weiser der Zeit !"



Der Tod Zelda`s
Als er wieder die Augen aufschlug war er in der hylianischen Steppe, doch immer noch in der Vergangenheit, er schloss wieder die Augen und wollte in die Zukunft reisen.... Alles drehte sich, und er bewegte sich vorwärts durch die Zeit und landete auf dem Rücken seines Pferdes Epona. "Epona, hallo du alte Stute !" Er ritt bis zum Schloß und sprang vom Pferd, ohne auch nur einen Gedanken zu verschwenden lief in Ganon`s Schloß. Vorbei an den sechs Siegeln, in den Thronsaal, der wieder aufgebaut war. "Ich habe dich schon erwartet, du Narr !" , sprach eine bedrohliche Stimme zu Link . Er stand da, Kampfbereit ,doch Ganon drehte sich nicht um und er schaute immer nur auf den Thron, das war ein Fehler. Schnell schaute er in die andere Richtung und sah....alle Weisen, bis auf ihn und Prinzessin Zelda. Sie sahen boshaft aus und ihre Augen glühten. "Dein Freunde konnten der Macht des Triforces nicht widerstehen, sie gehören nun mir. Mir ganz allein." Er winkte mit einer Hand. Sie stellten sich alle auf. "Link... Link, ich glaube die wollen kämpfen, Link deine Freunde wollen dir etwas anhaben. Du musst kämpfen" ,flüsterte Navi. Link schüttelte den Kopf, Salia, Darunia, er konnte sie doch nicht töten. Er stellte sich hin und ließ das Schwert sinken. Nein, er konnte nicht. Schon schossen Blitze von ihnen auf Link zu. Nur noch ein paar Sekunden und es würde wieder aus seien. Doch mit einem Mal erschien Zelda vor ihm und fing die Blitze ab. "Neeeeiiiiiiiin !" , schrie Link. Doch es war schon zu spät, Zelda sackte zusammen und sank in seine Arme. "Nein, Zelda..." , flüsterte er traurig, doch mit letzter Kraft sagt Zelda ihm noch etwas : " S p i e l e d i e H y m n e d e r W e i s e n, Link. Und vergesse nie, ich l i e b e dich" Mit diesen Wort hauchte sie ihren Geist aus und lag leblos in Links Armen.



Der letzte Kampf
"Du bestialisches Monster, du hast sie umgebracht. Ich werde mich rächen ich werde Zelda`s Tod rächen und dich in die Hölle verfrachten !", schrie Link und stand auf. "Hahahaha, du dummer Narr, du willst es mit dem allmächtigen Ganon aufnehmen ? Du ? Hahaha" Er lachte, es war ein kaltes hohles Lachen. "Kümmert euch um ihn." Sofort glühten die Augen von den sechs Weisen wieder auf. Doch diesmal wusste Link was zu tun war, er zückte seine Ocarina und spielte die Hymne der Weisen. Darunia, Rauru und die anderen erwachten einer nach der anderen und stellten sich gegen Ganon. "Was ? Nein, das kann nicht sein ?, Na, dann muss ich mich eben um euch alle selbst kümmern !" Er hob die Arme und beschwor das Triforce hervor. "Schnell Link, spiel die Symphonie des Triforce !", schrie Navi durch den Lärm. Link, der noch seine Ocarina in der Hand hatte, setzte sie an die Lippen doch bevor er spielen konnte zerfiel sie zu Staub. "Hahahaha, mich kannst du nicht mehr besiegen." , freute sich Ganon. Doch zu früh gefreut. Die Weisen waren schließlich auch noch da, alle fingen an zu singen, und wie Link erkannte war es die Symphonie des Triforce. Er stimmte mit ein und ein heller Strahl erschien und kündete die Ankunft des neuen Triforce an. "Nein... Neiiin. Meine Macht wird gebrochen. Neeiiiiiin !" Diesen Moment nutzte Link er stürzte von hinten an Ganon heran und schlug mehrmals mit dem Master-Schwert zu. "Ahhhh, Neeiin" Ganon wurde schwächer. Link schlug noch mehrmals zu und schließlich verschwand Ganon im Abgrund des Bösen. Doch der Wirbel der ihn verschlang, wurde immer größer, und Link konnte nichts tun, doch aus der Ferne hörte er Rauru rufen: " Schieße mit einem Pfeil des Lichts auf den Wirbel !" Dies tat Link dann auch, in letzter Sekunde beschwor er einen Lichtpfeil herauf und schoss ihn ab. Der Wirbel glühte auf und verschwand. Doch nun schien sich das ganze heilige Reich aufzulösen und Link schwanden die Sinne ....



Aus der Asche des alten das Neue
Er lag einfach so da. Seine Wunden schmerzten. Er hörte Stimmen im Hintergrund. Hatten sie es geschafft ? "He, seht mal, ich glaub er wacht auf", hörte er Salia sagen. Link hörte das vertraute klingeln von Feenflügeln. "Link..." Er richtete sich auf und schaute sich um. Er war in der Halle der Weisen und alle waren da : Rauru, Salia, Darunia, Ruto, Impa, Noboru und.......Zelda, ja sie war auch da, Zelda. Hatten sie es doch nicht geschafft, waren sie nun im Nirvana ? "Link, bleib liegen, deine Wunden müssen noch heilen. Dein Kampf mit Ganon hat dir sehr viel Kraft gekostet. Ruh dich aus !" "Impa,... haben wir es geschafft, ist das neue heilige Reich entstanden?" "Ja, du hast es geschafft. ,Aus der Asche des alten entsteht das Neue'. Das gilt auch für alle Verluste die wir erlitten." Ihr Blick wanderte zu Zelda. Sie kam nun auf Link zu. "Link, du hast mich gerettet, aus dem Abgrund der Toten. Dafür gilt dir mein ewiger Dank" Link stand auf und sah sie an. So stand er eine ganze Weile. Dann ging er auf ihr zu und schlang die Arme um Zelda und küsste sie.



Das neue Heilige Reich
Vor ihnen lag das Heilige Reich in einem bisher unverhofften Glanz. Er saß mit Zelda auf einem Hügel beim Hylia-See, sie beobachteten den Sonnenaufgang. "Wunderschön, nicht war Link" " Ja, Zelda" So saßen sie eine ganze Weile. "Epona !", rief Link überrascht, als die Stute ihn hinten im Nacken kitzelte.

Er schwang sich auf das Pferd und Zelda hinter ihm und hielt sich fest. So ritten sie, den ganzen Tag quer durch die hylianische Steppe, zu den Gerudo-Fällen, besuchten die Zoras und sprachen mit dem Deku-Baum, der mittlerweile ausgewachsen war. Es war spät Abends, als Link und Zelda zum Schloss zurückkehrten und dort erwartete sie eine große Überraschung.

"Link, knie nieder. Hiermit schlage ich dich zum Ritter und Helden der königlichen Familie von Hyrule, Sir Link." Link konnte es nicht glauben, er war jetzt Ritter und konnte der königlichen Familie dienen. All seine Träume und Wünsche waren in Erfüllung gegangen. "Link, Link !", rief Salia aus dem Hintergrund der Festlichkeiten. "Link komm doch mal her. Ich möchte dir etwas zeigen." Voller Erwartung ging er zu ihr hinüber. "Du hast doch noch deine Ocarina, dann spiel mit mir das Menuett des Waldes." Link zückte die Ocarina der Zeit, welche jetzt sogar noch mehr glänzte als zuvor (Kein Wunder, sie war im neuen Heiligen Reich ja auch noch nicht gebraucht), und spielte mit Salia das Menuett des Waldes. Sofort wurden sie in den Wald teleportiert. "Komm mal her", flüsterte sie und nahm den Weg in die Verlorenen Wälder, doch hier sah es anders aus. Man verirrte sich nicht mehr so leicht und ein großer Palast schimmerte hinter den grünen Zweigen hervor. "Die kleinen Deku-Kerle, die von Ganondorf verflucht wurden, haben jetzt einen eigenen Hofstaat gegründet. Nun können sie in Ruhe hier weiterleben. Und das ist alles nur dein Verdienst. Der Deku-Baum wollte dir noch dafür danken, und daher hat er mich beauftragt dir dieses hier zu geben." Sie holte zwei kleine Ringe hervor. "In diesen Ringen sind 2 kleine Kokiri-Smaragde eingeschmiedet. So wird der Deku-Baum immer über dich und Zelda wachen. Und vergiss mich bitte nie!", sagte sie und verschwand. Kurz darauf fand er sich im Schloß wieder, und ging zu Zelda....

Der nächste Morgen dämmerte und im Schloß ging es hoch her. "Kraft meines Amtes als König von Hyrule erkläre ich euch, Prinzessin Zelda und Sir Link, zu Mann und Frau." Das Volk klatschte begeistert, als sich Link und Zelda den Hochzeitskuss gaben.

Über dem großen Land Hyrule geht die Sonne auf und wird noch lange scheinen.......

Ende




The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen