Breath of the Wild



Links zweite Chance

Autor: Stefan


Es schien Hoffnungslos. Link war tot und Ganon hatte die Macht ergriffen. Das schöne Hyrule war in eine Welt von Dunkelheit, Angst und Schrecken verwandelt worden. Aber oben an der Himmelspforte geschah etwas eigenartiges. Link wollte gerade die Pforte durchschreiten, da hielt ihn plötzlich etwas auf. Es war eine durch Magie erbaute, durchsichtige Wand. Da erschienen wie aus dem Nichts die drei Göttinnen Nayru, Din und Farore. Sie sagten: "Link, da es deine Bestimmung ist, Hyrule von der Dunkelheit zu befreien, werden wir dir eine zweite Chance geben. Du bekommst ein neues Leben und diese Waffen". Sie überreichten ihm ein wunderschönes, goldenes, mit Diamanten gespicktes Schwert und einen goldenen Schild mit dem Triforcesymbol drauf. "Dies ist das Schwert der Weisen. Dieses Schwert hat die Klinge der Weisheit. Du musst ganon damit zehnmal treffen, damit er besiegt ist. Und das hier der Schild der ewigen Sonne, damit kannst du Ganon für kurze Zeit mit einem Lichtstrahl ausser Gefecht setzen". Da verabschiedeten sich die drei Feen und beamten Link nach Hyrule zurück.



Ganons Ende
Kurz nachdem Link in Hyrule angekommen war, machte er sich in Windeseile auf zum Schloss. Dort angekommen, sah er plötzlich wie Ganon Prinzessin Zelda zwang, ihm etwas zu Essen zu kochen. Sofort rannte Link auf Ganon zu und da er es noch nicht bemerkt hatte, traf ihn Link mit dem Schwert In den Rücken. Er stöhnte. Einmal hatte er ihn ja jetzt schon getroffen, aber aus dem Hinterhalt.

Ganon drehte sich um und schlug ihm einen Schlagstock auf den Kopf. Link fiel zusammen. Ganon wollte ihm gleich den Gnadenstoss geben, aber Link stand auf, sprang davon und Ganon schlug seine Schwerter in den Boden. Während sich Ganon bemühte, die Schwerter herauszuziehen, schoss Link einen Lichtstrahl mit dem Schild auf ihn und er konnte sich nicht mehr bewegen. Kaum war er in Trance, schlug ihn Link zweimal mit dem Schwert. Jetzt hatte er ihn zwar schon dreimal getroffen, aber noch lange nicht zehnmal!!! Als Ganon wieder normal war, griff er sofort an und schleuderte Link - ob man es glaubt, oder nicht - 50 Meter in die Höhe!!!!

Ganon lachte laut: "Jetzt ists aus mit der Maus! HA HA HA HA HA HA HA!!!"

War Link tot? Nein, da fiel er runter, mit gezücktem Schwert, rasend auf Ganon zu. Dieser bemerkte es zu spät und Link konnte ihn zweimal hauen. Jetzt waren es schon 5 Treffer! Da geschah das unfassbare!!! Ganon verwandelte sich in Ganonosaurus!!!!!!!!!! Mit seinen scharfen, 10 Meter langen Schwertern schlug er Link wie nichts zusammen. Prinzessin Zelda schrie: "LIIIIIIIIIIINNNK!!!!!!!!!!!!!!!!!!", und fing an zu weinen.

Prinzessin Zelda hob Ihre Arme und lähmte Ganonosaurus für kurze Zeit. Währenddessen er gelähmt war, hob sie ihre Arme erneut und heilte Link mit der Kraft der Weisheit. Ganonosaurus war immer noch gelähmt und Link versetzte ihm zwei Hiebe. Jetzt musste er ihn Nur noch 3 mal treffen!!!

Oje, oje, Ganonosaurus verwandelte sich in UltramegaGanonorium und schlug Link seinen Schild in Stücke. Link wusste keinen Ausweg, ausser die Weisen zu rufen und da kamen sie auch schon vorbei und lähmten Ganon. Link zog sein Schwert und schlug ihm dreimal auf den Schädel. Er stöhnte laut und erlosch wie ein Feuer. Kurz darauf verschwanden die Dunkelheiten von ganz Hyrule und alles war wieder so wie früher.

Prinzessin Zelda sprang auf, küsste Link auf die Wangen und flüsterte ihm ins Ohr: "Willst du mich heiraten?" Darauf Link : "JA." Und am nächsten Tag wurden Link und Zelda ein Ehepaar. Ein Jahr später bekamen sie einen Sohn. Sie nannten ihn Recht, da der Vater schon Link hieß. Link arbeitete derzeit beim Drachentöterdienst. Und Prinzessin Zelda wurde Hausfrau.

The End




The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen