Breath of the Wild Erweiterungspass



Die Erschaffung Hyrules
Claudi hat eine schöne Kurzgeschichte zur Entstehung des Triforce geschrieben.

Autor: Claudi


Einst gab es drei mächtige Göttinnen, welche die Welt erschufen. Din, die Göttin der Kraft, Nayru, die Göttin der Weisheit und Farore, die Göttin des Mutes.

Din schuf mit ihrem feurigen Odem die Welt in ihrer Form. Nayru schuf den Himmel und die Sonne bei Tag, den Mond und die Sterne bei Nacht. Farore hauchte dem Planeten das Leben ein und schuf sämtliche Formen der Geschöpfe.

Doch etwas fehlte dieser Welt, in der sich viele Völker angesammelt hatten: Die Gerechtigkeit. So begaben sich Din, Nayru und Farore auf die Suche nach der 4. Göttin.

Eines Tages stellte sich heraus, das die 4. Göttin Din, Nayru und Farore zusammen waren. Um der Welt endlich die Gerechtigkeit und den Frieden zu bringen, schlossen sich die drei Göttinnen zusammen. Aus ihnen wurde die schöne Serene, Göttin der Gerechtigkeit.

Sie breitete die Arme aus und schon fand alle Welt ihre Gerechtigkeit. Kein Mensch war eitel und jeder teilte mit jedem. Als die Göttinnen das sahen, zogen sie gen Eden. Dabei hinterließen sie das Triforce.

Es waren 3 Dreiecke. Ein Dreieck stand auf den Spitzen zweier anderer. So erkannte man in der Mitte auch eines dieser Dreiecke.

Das obere Dreieck stand für Kraft. Das links unten für Weisheit. Das rechts unten stand für Mut. Und das in der Mitte stand für den Zusammenschluss der 3 Göttinnen zur Göttin Serene - der Gerechtigkeit.


The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Creating a Champion - Hero's Edition








Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkaeufen