Breath of the Wild Erweiterungspass



A Link To The Past - Feenquellen
Diese Übersicht wurde von Fuchspower ins Deutsche übersetzt (Zum englischen Original).

1.
quelle1.png
Gehe von Links Haus aus einen Abschnitt nach Osten und dann über die Brücke. Gehe weiter nach Osten und Du landest vor dem Eingang der Ruinen beim Ost-Palast. Gehe die Wand oberhalb der Bäume entlang und Du gelangst zu der Höhle.

2.
quelle2.png
Ganz im Osten von Hyrule, südlich des Ostpalasts ist ein Weg, den Du nach Süden gehen musst. Dort wirst Du eine Höhle finden, die von Pfählen blockiert wird, die Du mit dem Hammer in den Boden schlagen kannst. Eine Feenquelle befindet sich darin.

3.
quelle3.png
Gehe von Links Haus aus einen Abschnitt nach Süden. Gehe hier die Wand rechts entlang und Du wirst eine auffällige Stelle in der Wand entdecken. Lege dort eine Bombe, um die Feenquelle freizulegen.

4.
quelle4.png
Gehe von Links Haus aus einen Abschnitt nach Westen. Gehe von hier aus gleich nach Norden und Du wirst zwischen den Bäumen einen Steinhaufen entdecken. Renne mit den Pegasus-Stiefeln dagegen und der Eingang zur Quelle wird freigelegt.

5.
quelle5.png
Gehe in dem Sektor, der den Eingang zur Wüste bildet, nach Norden und Du wirst zu der Höhle mit der Quelle geführt.

6.
quelle6.png
Auf der Insel, die mittig auf dem Hylia-See liegt, befindet sich eine Höhle. Gehe hinein und platziere an der östlichen Wand eine Bombe, um eine Quelle mit Feen freizulegen.

7.
quelle7.png
Nordöstlich des Hylia-Sees, neben der Höhle, in der Du den Eisstab findest. Gehe innen nach oben und lege eine Bombe an die nördliche Wand.

8.
quelle8.png
Östlich des Friedhofs befindet sich ein Grasbüschel, der von hohem Gras umrandet wird. Ziehe ihn heraus, um ein Loch freizulegen, in dessen Innerem Du die Feen-Quelle findest.

9.
quelle9.png
Östlich der verlorenen Wälder befindet sich links vom Haus der Holzfäller ein Baum mit braunen Blättern. Renne mit den Pegasus-Stiefeln dagegen um seine Blätter zu entfernen. Laufe innen ein wenig herum, um die Quelle zu finden (Bevor Du das erste Mal Agahnim bekämpfst, sind hier noch die Holzfäller, die jedoch nach dem Kampf verschwunden sind).

10.
quelle10.png
Gleiche Stelle wie Feenquelle 1, jedoch hier in der Schattenwelt.

11.
quelle11.png
Gleiche Stelle wie Feenquelle 4, jedoch hier in der Schattenwelt.

12.
quelle12.png
Gleiche Stelle, an der Du den Eisstab gefunden hast, jedoch diesmal in der Schattenwelt (nordöstlich vom Hylia-See). Du musst eine Bombe an die Wand legen, um sie zu erreichen.

13.
quelle13.png
In der Nähe des Eingangs zum Sumpfpalast. Hier befindet sich eine Höhle, deren Eingang wie ein Monster aussieht. Darin ist die Feen-Quelle.

14.
quelle14v1.pngquelle14v2.png
In der Schattenwelt, östlich des Schildkrötenfelsens. Hebe den Stein auf und gehe in die Höhle darunter. Gehe innen die Abzweigung nach Norden und Du landest in einem dunklen Raum, den Du jedoch mittels des Luft-Medaillons kurz aufleuchten lassen kannst. Gehe nun den weg entlang und lege an die nördliche Wand eine Bombe. Lege auch im nächsten Raum eine Bombe an die nördliche Wand und Du landest in der Quelle.

15.
quelle15.png
Gleiche Höhle wie in 14, jedoch musst Du in dem letzten Raum anstatt im Norden eine Bombe an die westliche Wand legen. Gehe durch das entstandene Loch und gehe im neuen Raum nach Norden.


zierleistealttp.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Nintendo Switch