Breath of the Wild



A Link To The Past - Eispalast
Der fünfte Kristall ruht im ewigen Eis, im Eispalast. Schon der Eingang gibt ein Rätsel auf, wie soll man ihn betreten? Begib Dich zunächst in die Lichtwelt und lauf zum Hylia See. Schwimm dort zum Brunnen der Freude, welcher sich im der Mitte des Sees befindet. Klettere auf die Insel und entferne mithilfe der Titanenhandschuhe den kleinen, schwarzen Stein. Unter ihm befindet sich ein Teleporter! Betritt ihn und er bringt Dich direkt in den Burghof des Eispalastes.

Link am Brunnen der Freude Link betritt den Eispalast durch einen Teleporter

Im Innern des Palastes erwarten Dich gleich im ersten Raum die Eisskelette, die Du nur mit dem Feuerstab besiegen kannst. Sie lösen sich ab und zu aus der Wand und bewegen sich blitzschnell auf Dich zu, also Vorsicht! Erledige im ersten Raum eins dieser Skelette und öffne somit die Tür zum nächsten Raum. Besieg hier alle drei Quallen und sack den daraufhin erscheinenden kleinen Schlüssel ein. Steig die Treppe hinab und Du befindest Dich nun im ersten Kellergeschoß. Betätige hier die hervorgehobene Bodenplatte und die Tür öffnet sich. Verschieb im nächsten Raum den mittleren Stein nach rechts und betritt den Raum unten. Besieg hier alle Enten mithilfe des Enterhakens und öffne die daraufhin erscheinende Truhe, welche den Kompass beinhaltet.

Link findet den Kompass im Eispalast

Kehr wieder in den vorherigen Raum zurück und schieb den Stein nach oben. Betätige daraufhin die hervorgehobene Bodenplatte und betritt den Raum rechts. Erledige hier alle Enten und betätige den Schalter unter einem der beiden Totenköpfe, um die Tür zum Verlassen des Raumes wieder zu öffnen. Verschieb den Stein ein letztes Mal und betritt nun den Raum oben. Schalte hier den Kristallschalter so, dass die blauen Blöcke unten sind. Leg nun eine Bombe an den Kristallschalter und lauf schnell in den oberen Teil des Raumes. Die Bombe aktiviert den Kristallschalter erneut, so dass nun die orangenen Blöcke nach unten geschaltet sind. Leg eine Bombe auf den Riss im Boden und lass Dich in das gesprengte Loch fallen.

Link im Eispalast Link im Eispalast

Unten angekommen, erwarten Dich zwei Stalfosritter. Du besiegst sie, indem Du sie mit einem Schwerthieb betäubst und dann mit einer Bombe in die Luft sprengst. Verlass nun den Raum und besiege im nächsten Raum alle Quallen, um einen kleinen Schlüssel zu erhalten. Öffne die Tür am Ende des Raumes mithilfe des kleinen Schlüssels und betätige im nächsten Raum den Schalter unter dem Totenkopf, damit sich die Tür zum nächsten Raum öffnet. Achte dabei auf die Feuerwalze. Steig im nächsten Raum die Treppen hinab in das zweite Kellergeschoß und besieg hier alle Enten mithilfe des Enterhakens. Betritt den nächsten Raum und verlass ihn durch die Tür oben. Weich dabei der großen Stachelkugel aus. Im oberen Raum bröckelt Dir der Boden unter den Füßen weg und bringt Dich somit ein Stockwerk tiefer in einen großen Raum.

Verlasse ihn durch die Tür rechts und schwing Dich hier mit dem Enterhaken über den Abgrund. Weich im nächsten Raum den Stachelkugeln aus und steig die Stufen hinauf. Schwing Dich oben angekommen über die Stacheln und betätig den Schalter, damit eine Truhe auf der anderen Seite der Stacheln erscheint. Schwing Dich daraufhin zur Truhe und sack den kleinen Schlüssel ein, welcher sich in ihr befindet. Lauf nun das kleine Stück über die Stacheln hinweg und steig erneut ein Stockwerk höher. Besieg oben angekommen den erscheinenden Stalfos und ramme die Köpfe mit dem Hammer in den Boden. Räum den Stein aus dem Weg, unter dem sich ein kleiner Schlüssel befindet und ramm erneut die Köpfe in den Boden. Betätige den Schalter unter einem der Totenköpfe und öffne die daraufhin erscheinende Truhe, welche die Karte enthält. Zieh nun an der Zunge der Statue und öffne somit die Tür zum nächsten Raum. Steig hier die Treppen hinauf und öffne oben die Truhe, die den großen Schlüssel enthält.

Link im Eispalast Link im Eispalast

Schieb links unten die Steine aus dem Weg und verlasse den Raum. Betätige im nächsten Raum den Schalter unter einem der Totenköpfe und verlass diesen Raum ebenfalls. Nun bist Du wieder im Raum mit den Blöcken in der Mitte. Schieb den Block nach links und betritt den oberen Raum erneut. Lass Dich hier wieder das Loch hinunterfallen, besieg unten die zwei Stalfosritter und folge dem Weg bis zum Raum im dritten Kellergeschoß mit der großen Stachelkugel. Verlasse diesen Raum nach links, steig die Stufen hinab und spreng im nächsten Raum den Boden oberhalb der Treppe. Lass Dich nach unten fallen und Du landest direkt vor der großen Truhe. Öffne sie und Du erhältst die blaue Rüstung, welche Dich vor gegnerischen Angriffen besser schützt.

Link im Eispalast Link im Eispalast

Schieb die Steine beiseite und verlasse den Raum durch die Tür rechts. Lauf im nächsten Raum durch die Tür oben und steig im nächsten Raum die Treppen hinab. Durchlauf den nächsten Raum und verlasse den nächsten Raum durch die Tür rechts. Betätige hier den Kristallschalter, damit die blauen Blöcke unten sind und kehr wieder in den Raum mit dem Loch in der Mitte im fünften Kellergeschoß zurück. Verlasse diesen durch den Raum rechts und öffne die nächste Tür durch den Schalter unter dem Totenkopf oben rechts. Balanciert im nächsten Raum über die Brücke aus Eis und weich dabei der Feuerwalze aus. Steig im nächsten Raum die Treppen hinauf und verlass den darauffolgenden Raum durch die Tür oben. Du befindest Dich wieder im großen Raum. Öffne die Tür links unten durch den Schalter unter einen der Totenköpfe und lass Dich im nächsten Raum den Abgrund hinunterfallen. Nun befindest Du Dich wieder im Raum bei der großen Truhe. Verlass diesen Raum und schieb im nächsten Raum den unteren Block in den Abgrund. Lass Dich ebenfalls in den Abgrund fallen und schieb den Block auf den Schalter unter dem Totenkopf, damit die Tür nach unten offen bleibt. Betritt den Raum unten und räumt den Weg links frei. Unter dem großen Block befindet sich ein Abgrund, der euch direkt zum Endboss führt!

Kholdstare


Link bekämpft Kholdstare in der ersten Phase Link bekämpft Kholdstare in der zweiten Phase

Am Anfang ist der Endboss Kholdstare in einem Eisblock eingefroren. Benutze das Feuermedaillon und er ist auf einen Schlag aufgetaut. Attackier die nun drei Gegner mit dem Feuerstab, jeweils vier Treffer reichen aus um einen Teil zu besiegen.
Ist Deine magische Energie am Ende, tut es auch das Schwert. Ist er besiegt, hast Du nun das fünfte Mädchen befreit.

Weiter zum Sumpfpalast
Zurück zu Blinds Versteck

Hauptmenü



zierleistealttp.png


The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Nintendo Switch